Frage von Tom0808, 37

Sozialer Umgang mit "einem Freund"?

Ich mache einfach alles für Freunde , bekannte etc..ich bin 16 Jahre alt und engagiere mich überall, wo ich nur kann. Ich bin auch in mehreren Vereinen . ich bin allerdings nicht der hübscheste , sportlichste, oder "famste" Boy. ich gehe aber viel feiern /auf feste und lerne Leute kennen. Ein paar "Freunde" behandeln mich aber einfach nur komisch manchmal..lassen mal dumme Sprüche vor anderen rauss , obwohl sie wissen dass es mich trifft usw. Ich kenne die "Freunde "seit 16 Jahren..sowas macht man einfach nicht. Gerade weil sie wissen, das ich eine schlechte Vergangenheit hinter mir habe. Warum erkennen die Jugendlichen von heute einfach nicht die Realität ? Sie wollen mit den "Geilsten" Typen zusammen sein aber denken nicht, wie es dann in 2 Jahren aussehen könnte. Zum Glück verstehen mich ein paar sehr enge Bekannte über 20, und sind der gleichen Ansicht. (Rede nur mit 4 pers drüber). Wie soll ich mit der anhaltenden Situation umgehen ? Vielen dank und schönes Wochenende !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JonasV, 17

Leider sind die meisten Leute in deinem Alter (bin selbst erst 18) relativ asozial, wenn man das so sagen kann. Die meisten verstellen sich bei jeder Angelegenheit und stehen nicht zu sich selbst. Und dann passiert genau das, was du beschrieben hast. Die Leute die ich kannte, sind dann ab ca. 18 etwas reifer geworden. Und als ich aus der Schule rauswar und in die Uni gegangen bin, waren alle Leute einfach nett zueinander.

Kommentar von Tom0808 ,

Genau das meine ich, man verstellt sich einfach um anderen Leuten gerecht zu werden. In unser heutigen Zeit wollen alle "schneller erwachsen" sein, aber früher hat man sich einfach reifer verhalten. Dankeschön!

Kommentar von BellaBoo ,

*Lach* Jungs...ihr seid nicht schlimmer als wir es waren. Das hat nicht was mit der heutigen Zeit, sondern eher mit dem Hormonspiegel zu tun.

Als Teenager ist man untereinander immer ziemlich assig (was wir uns alles um die Ohren gehauen haben, da schämt man sich als Erwachsener fast schon dafür)...macht eure Generation (so nervig ich persönlich die auch finde, aber das ist mein Vorrecht als Erwachsene "früher war ja alles besser ;-) ") nicht so runter...an sich seid ihr ganz in Ordnung

Kommentar von JonasV ,

Ich bin sowieso in Ordnung :-P bin total harmlos^^ ich weiß, dass es früher mit sicherheit genauso war, hab extra vermieden 'heutzutage' zu schreiben :-D

Antwort
von BellaBoo, 14

Frag dich ob das wirklich Freunde sind (denke ich nicht) und überleg dir, ob du mit ihnen Umgang haben willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten