Frage von tommygun616, 38

Sozialer Kompetenz zurückerlangen?

Ich war wegen bestimmten Umständen über einen längeren Zeitraum sozial komplett isoliert. Als ich gestern seit langem mal wieder unter mehreren auch gleichaltrigen Menschen war, habe ich gemerkt, dass meine sozialer Ader total verschrumpelt ist. So ungefähr muss sich wohl jemand vorkommen, der frisch das Gefängnis verlassen hat.

Antwort
von MirlieB, 19

Auch Sozialverhalten braucht Übung und regelmäßige Nutzung. Kann schon sein, dass dir deine soziale Ader "verschrumpelt" vorkommt.

Allerdings müsste bereits Gelerntes im Gehirn gespeichert sein, wenn du nicht gerade ein Trauma erlitten hast. Das müsste also alles von allein wieder kommen, wenn du wieder regelmäßig unter Menschen kommst. Kann hilfreich sein andere erst mal zu beobachten und mehr zuzuhören als zu sprechen.

Antwort
von Undsonstso, 7

Ich denke mal,

wer merkt, dass er in punkto Sozialkompetenz eingerostet ist, hat diesbezüglich keine verschrumpelte soziale Ader..... Derjenige hat nur bemerkt, dass ihm die Übung / Gelegenheit fehlte und ist ein bißchen verunsichert.

Alles kommt wieder ins Lot, wenn du weiterhin Kontakte pflegst.

Antwort
von Rosalielife, 9

Üben, zusammenkommen, Treffen suchen und dann die Gelegenheit nutzen, sich einzubringen. Frei sprechen, sich authentisch benehmen..es wird mit jedem Mal leichter, denn du hast die soziale kompetenz ja bereits gespeichert. Sie ist da, nur überlagert und jetzt kannst du drauf zurückgreifen. gib dir selbst Zeit und rede dir nichts ein, auch Menschen, die von einem auslandsaufenthalt zurückkommen ins Geburtsland, berichten ähnliche Zweifel. So selten kommt es gar nicht vor, dass man nicht mehr weiß, wie Kommunikation funktioniert, dass man sich fehl am Platz fühlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community