Sozialer Beruf mit groß und ganzem guten Verdienst?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist wirklich schwer sich da zu entscheiden.. vor allem die soziale Berufe sind nicht so gut bezahlt wie du schon gesagt hast. Die anderen haben mir Arzt oder Psychologie schon gute ideen gebracht. Ich möchte kurz was zu (grundschul)lehramt sagen, da ich mich da etwas auskenne. Du musst dir da wirklich sehr sicher sein, bevor du das studierst. Der Beruf fordert viel Organisation und eine Trennung von Privatleben und Job gelingt einem meist schlechter als in anderen berufen. Ausserdem könnten 40 Jahre Streitereien mit Kindern/Eltern und allem auch sehr anstrengend werden. Und auch ein wichtiger Punkt sind die Übernahmechancen nach dem studium, die sind vor allem bei Grundschule katastrophal (beim Rest aber auch nicht so viel besser dass genug übernommen werden würden). Also wie es aussieht hat man momentan und auch die nächsten Jahre kaum noch Chancen auf Übernahme. Und bei lehramt (ausgeschlossen gymnasiallehramt) bist du spezifisch nur für die schule ausgebildet, hast also kaum Chancen woanders aufzuspringen wenn das mit der schule nicht klappt. Überlege es dir also gut damit! Wenn es der Traum ist sollte man es versuchen, sonst nicht.

[Ich kann hier nur für Bayern sprechen, denke aber in den anderen Bundesländern sieht es ähnlich aus]

Spreche mal mit der Berufsberatung, die können super tipps geben! Liebe Grüsse 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sozialberuf und guter Verdienst ist eigentlich ein Widerspruch in sich. Der einzige Beruf, der mir in diesem Zusammenhang einfällt, ist Facharzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Apotheke hat man auch viel Kontakt mit Menschen. Man berät über Arzneimittel und gibt Tipps zu Gesundheitsthemen. 

Ist aber eine relativ anspruchsvolle Ausbildung und das Studium ist auch nicht ohne.

Eine PTA-Ausbildung dauert 2 1/2 Jahre und das Studium 4 Jahre + 1 Jahr Praktikum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von krisssi2410
26.03.2016, 13:19

Danke dir :), das wäre dann wahrscheinlich Studium Medizin oder?

0

Du könntest Energetikerin, Wahrsagerin, Hellseherin oder Wunderheilerin werden. Die verdienen recht gut bis sehr gut, und helfen anderen Menschen (oder bilden sich das ein, oder behaupten das zumindest).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sozialarbeiter & Schulermittler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kristall08
26.03.2016, 14:21

Wobei es letztere auch nur im Fernsehen gibt... :D

0

Arzt... Speziell Zahnarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psychologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?