Frage von anonymized1234, 21

Soziale Arbeit mit nordischen Sprachen?

Ich suche eine FH, an der ich soziale Arbeit studieren kann und an der ich gleichzeitig am liebsten Norwegisch oder auch Dänisch lernen kann. Am liebsten möchte ich in Skandinavien später arbeiten.

Es ist verdammt mühsam und bis jetzt habe ich noch nichts passendes gefunden, bis auf die fh Ludwigshafen. Über die kann man an der uni mannheim dänisch, schwedisch und norwegisch besuchen. Und die FH Kiel, an der kann ich Dänisch lernen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 8

Du wirst wahrscheinlich eine größere Auswahl haben, wenn du für die Sprachkurse nicht nur an den FHs suchst, sondern auch in anderen Einrichtungen. So kann man etwa an den Volkshochschulen Sprachen lernen oder an einer nahegelegenen Universität. Man kann das sicher klären, dass man als FH-Student mit in einem Uni-Kurs sitzt. Das Sprachenlernen ist überall gleich. Ich würde dafür auch direkt beim Sprachdozenten (Lektor) anfragen, die sind da oft zugänglicher als etwa die allgemeine Studienberatung. Und frage auch gleich nach der Möglichkeit, Prüfungen mitzumachen, sonst hast du es nachher nicht schwarz auf weiß.

Und noch ein Tipp für die Sprachauswahl: Wenn du dich für eine Sprache entschieden hast, wirst du wahrscheinlich auch nur in das Land gehen können. Denn Dänisch hat eine geradezu abenteuerliche Aussprache, die dir in den anderen skandinavischen Ländern kaum weiterhilft. Allerdings ist die Schriftsprache gegenüber dem Norwegischen sehr sehr ähnlich und geschriebenes Schwedisch bleibt mit etwas Übung immerhin verständlich.

Mit Norwegisch hingegen kannst du prima Dänisch lesen, dich aber (als Anfänger) praktisch nicht mit Dänen unterhalten. Dafür ist die gesprochene Sprache näher am Schwedischen.

Persönlich würde ich dir trotzdem zu Dänemark raten. Habe Auslandserfahrung sowohl in DK als auch in NO und habe die Dänen etwas zugänglicher und aufgeschlossener erlebt. Aber das ist natürlich nur mein subjektiver Eindruck.

Antwort
von Maryondo, 12

Ich würde vorallem nahe der dänischen Grenze suchen. Flensburg etc.

Dort sollten (theoretisch) die Chancen höher liegen, etwas entsprechendes zu finden.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community