Frage von BordLine, 18

Soziale Angst Dep?

Ist soziale Angst normal wenn man depressionen hat?

Antwort
von sphwbr, 11

Soziale Angst, bzw. Angststörungen im Allgemeinen, treten oft in Verbindung mit Depressionen auf, lassen sich allerdings auch schnell fehlinterpretieren. Beide Krankheiten sind extrem ähnlich in den Symptomen, deshalb lassen sie sich schwer voneinander trennen.
Es ist nicht normal, beides gleichzeitig zu haben, obwohl es gleichzeitig nicht unnormal ist - es ist eben jeder anders. Ich kenne fällte, in denen Personen durch ihre Depression später auch soziale Angst bekamen und auch andersherum. Es gibt aber auch diese, die nur eines der beiden haben. 
Ich persönlich habe erst nur eine soziale Angststörung gehabt, die sich dann generell als Angststörung entwickelt hat und schließlich bin ich auch depressiv geworden. Bei mir hält es sich in Grenzen, beides, weshalb ich nicht in Therapie bin. 

Falls du irgendwelche Fragen hast, kannst du mir gern schreiben. 

Viele liebe Grüße!

Antwort
von miamunich123, 18

Ja ist "normal" obwohl Depressionen zu haben nicht normal ist und eine soziale Phobie zu haben nicht normal ist. Gehe zu einem Psychologen !

Antwort
von NotHappyEnogh, 17

Es kommt oft vor,ja. Normal ist beides nicht..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community