Frage von wishtobe, 83

Sozialarbeiterin mit SVV Narben?

Hallo!

Ich bin Sozialarbeiterin. Vor 9 Jahren hatte ich eine schwere Depression und habe mich selbst verletzt. Zurückgeblieben sind ziemlich auffällige Narben an beiden Unterarmen. Bisher trage ich im Job immer lange Ärmel- auch im Sommer- was eine ziemliche Quälerei ist. Das will ich nun nicht mehr. Ich will mich einfach nicht mehr verstecken müssen. 

Gibt es hier evtl. Ein paar Leute die Erfahrungen mit Svv Narben im Job- besonders im Sozialen Bereich- haben? Ist es möglich damit akzeptiert zu werden? Wie würdet ihr damit umgehen? Gerne natürlich auch Meinungen von nicht Betroffenen!!

Über Rückmeldung würde ich mich sehr freuen!

Antwort
von BarbaraAndree, 83

Warum denn nicht? Wenn du in einem sozialen Bereich arbeitest, der z.B. mit Jugendlichen, dann kannst du ihnen sehr erlich die Situation vermitteln, in der du einmal warst.

Antwort
von robi187, 74

wieso nicht wenn du genesen bist?

ansonst möchte ich sagen kann ein drogi ein guter sozialarbeiter sein?

ich möchte das nicht beurteilen sonder lieber den prof überlassen

Antwort
von nowka20, 49

wenn du angesprochen wirst sage: "deshalb habe ich den beruf gewählt, denn ich habe sowas, was mein beruf ist, selber durchgemacht"!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community