Sozialabgaben bei Nebenberuflicher Selbständigkeit / Kleinunternehmer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soli ist ein Steuerabzug und hat nichts mit der Sozialversicherung zu tun.

Sozialabgaben sind keine zu zahlen.

Smartsteuer zeigt mir nämlich eine Nachzahlung an >.<

Bei nebenberuflichen Einkünften bis zwischen 410 und 820,- € gilt der sog. Härteausgleich. Steuer wird vergünstigt erhoben.

Natürlich sind aber die 600,- € Gewinn grundsätzlich nicht noch steuerfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich musst du nachzahlen, dein Steuersatz erhöht sich und du musst generell noch steuern auf deinen Gewinn abführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung