Sozialabgaben bei folgender Beschäftigungsart?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ich nur 2 Monate am Stück arbeite muss ich keine Sozialabgaben zahlen.

Wenn die Tätigkeit auf 3 Monate bzw. 70 Tage im Kalenderjahr beschränkt ist und nicht berufsmäßig ausgeübt wird, dann ist sie sozialabgabenfrei (kurzfristige Beschäftigung). Steuern dürften bei 1.500,- € p.M. aber anfallen.

Auch wenn ich als Werkstudent nicht mehr als 20h/Woche arbeite muss ich keine Sozialabgaben zahlen.

Stop, so nicht korrekt!

Rentenversicherungsbeiträge (9,35%) werden vom Gehalt abgezogen und du musst von deinem Girokonto die Beiträge zur KVdS inkl. Pflegeversicherung tragen. Kostenpunkt etwa 80,- € im Monat.

Wie ist das aber geregelt, wenn ich die ersten 2 Moante Vollzeit arbeite
und danach in dem selben Unternehmen als Werkstudent eingestellt werde?

Zwei separate Arbeitsverträge, kein Problem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?