Frage von corsleontis, 57

Sozialabgaben - Kirchensteuer?

Ab dem 01.06 beginne ich meine erste Vollzeitbeschäftigung. Ich bin ein Muslime und wollte wissen ob die Kirchensteuer automatisch bei mir wegfällt oder muss ich das beim Finanzamt selbst abmelden?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LiselotteHerz, 57

Wenn Du beim Arbeitgeber angegeben hast, dass Du keiner Religion angehörst, musst Du auch keine Kirchensteuer zahlen. Die zahlen nur Menschen, die entweder katholisch oder evangelisch sind.

Diese Angabe wird dem Finanzamt automatisch vom AG mitgeteilt, das musst Du gar nichts machen. lg Lilo

Kommentar von wurzlsepp668 ,

stimmt nicht ganz .....

die Angaben werden VOM Finanzamt DEM Arbeitgeber mitgeteilt ....

nicht umgekehrt

Kommentar von LiselotteHerz ,

Nein, ich schreibe Dir mal wörtlich auf, was auf den Ausdrucken der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung meines Mannes draufsteht:

Nachstehende Daten werden maschinell an die Finanzverwaltung übertragen

Und wenn man beim AG angibt, konfessionslos zu sein (das gilt auch für Muslime), dann wird auch keine Kirchensteuer abgezogen. So einfach ist das.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

im Ernst?

Du willst mir (ich bin Steuerberater) erklären, wie der Austausch läuft?

Frage:

wieso wird bei einigen Kirchensteuer abgezogen, obwohl diese aus der Kirche ausgetreten sind?

Antwort:

weil das FINANZAMT die Daten an den Arbeitgeber überträgt ...

google doch mal Elstam .....

Kommentar von PatrickLassan ,

Was Wurzlsepp schreibt, stimmt. Du hast offensichtlich etwas falsch verstanden.

Der Arbeitgeber fragt die für die Lohnsteuerberechnung erforderlichen Daten über ELSTAM ab (Steuerklasse, Zahl der Kinder, Religionszugehörigkeit) und er übermittelt die Höhe des Bruttoarbeitslohns und der Abzugsbeträge an die Finanzeverwaltung. Andersherum würde das keinen Sinn ergeben.

Kommentar von LiselotteHerz ,

O.K. ich bin immer bereit, was dazu zu lernen. Aber im Grund geben wir uns hier Mühe und schreiben uns gegenseitig in völlig sinnloser Weise. Es wird ja wohl kein Moslem jemals angegeben haben, dass er Mitglied der evangelischen oder katholischen  Kirche ist, oder?

Antwort
von Sunnycat, 55

Wenn du kein Mitglied einer christlichen Kirche bist, wird auch keine Kirchensteuer abgezogen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community