Frage von Kreuzkerbener, 60

Soundprobleme in folgender Kette: Macbook - Interface - Monitoren (Macbook Pro Mid 2010 - Steinberg UR22 mkII) - Monitore. Jemand eine Idee?

Habe ein Soundproblem, was definitv von meinem Laptop ausgeht. Alles vorsschriftsgemäß eingestöpselt (Macbook - USB Kabel - Interface - ...) und verbunden. In der Regel, alles wunderbar. Nun kommt aber ab und an, mal nach 3 Minuten, mal nach einigen Stunden, ein heftiger Soundbruch und der Sound klingt wie eckelhaftes Clipping bzw. als ob ein sehr unangenehmer Crush-Effekt drübergelegt wurde. Klingt alles andere als Gesund, vor allem nicht für meine lieben Monitore.

Jetzt kommts: Halte ich die Wiedergabe in folgendem Programm (iTunes, Spotify, Youtube, Soundcloud, whatever..) sofort bei auftreten der Soundstörung an und warte 5 Sekunden, bevor ich die Wiedergabe fortsetze, hat sich meist wieder gerichtet und der Sound ist klar und deutlich.

Naja, meistens. Ab und an auch nicht und ich muss das Programm neu starten, damit der Sound wieder ok ist.

Sherlock Kreuzkerbener schlussfolgert, ein Problem mit dem Laptop (Hardware- oder Software-bedingt). Vielleicht ist meine Laptopmühle auch einfach zu alt, who knows..

Nun meine Fragen:

Jemand schonmal ähnlioche Probleme gehabt? Jemand eine Idee, was zur Fehlerbehebung beitragen könnte?

Ich dank euch schonmal ganz herzlich im Voraus und wünsch euch noch ein schönes Wochenende!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheStone, 47

Benutzt du den aktuellsten Treiber für das Interface?

Kommentar von Kreuzkerbener ,

Lieber spät als nie, vielen Dank für den Tip. Hat aber trotzdem nicht direkt funktioniert - Warum auch immer, nach einer Zeit gab es keine Vorfälle mehr und das Problem tritt nun nicht mehr auf.

Antwort
von Simsi2000, 33

Hallo!

Ich habe mit dem Steinberg ur22 mkII genau das selbe Problem welches ab und zu beim Musikhören bei den Monitoren oder Kopfhörern auftritt und mittlerweile ziemlich nervt.

Mein PC ist auch schon 5 Jahre alt aber ich glaube nicht, dass dies das Problem ist.

Treiber sind auf dem Aktuellsten stand.

Hoffentlich bekommen wir bald eine gute Antwort sonst schick ich das Interface zurück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community