Frage von me2312la, 28

Soundbar mit aktivem oder passivem Subwoover?

Mein Papa wünscht sich zu Weihnachten von seinen Kindern eine Soundbar. Ich bin da total unwissend und stelle mir jetzt die Frage welche Unterschiede zwischen aktivem und passivem Subwoover bestehen... Ab wann macht ein aktiver Subwoover Sinn? Gerne dürfen mir auch Menschen, die wirklich was davon verstehen, Soundbars vorschlagen. Mein Papa hat einen LG Fernseher - idealerweise sollte die Soundbar auch von LG kommen... und er hätte gerne einen kabellosen Subwoover...Vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vierfarbeimer, 20

Der Unterschied zwischen aktivem und passivem Subwoofern ist, dass der aktive Subwoofer einen eingebauten Verstärker hat, der passive hingegen noch mal einen externen Verstärker benötigt. Die passiven Subwoofer sind die Ausnahmen auf dem Markt. in der Regel werden aktive Subs verwendet.

Ein Subwoofer macht eigentlich nur Sinn, wenn man den Raum akustisch optimiert. Da der Sub den Raum im tieffrequenten Bereich sehr stark anregt, erzeugen die raumbedingten Resonanzfrequenzen ein unangenehmes Dröhnen, welches man in mit aktiven oder passiven Elementen eliminieren muss. Deshalb würde ich von einem Subwoofer zunächst abraten.

Vielleicht gibt es ja von LG eine Soundbar, die optional für einen Sub vorbereitet ist. Da könnte dein Papa sich dann einen Sub nachkaufen, wenn ihm der Bass zu dünn ist.

Antwort
von YoungTim, 28

Ich hab gesehen dass du mein profil besucht hast. Schick mir doch mal deine skype daten ;)

Antwort
von JulianxGaming96, 14

Das wird subwoofer geschrieben

Kommentar von me2312la ,

danke, aber das heißt hier gutefrage und nicht rechtschreibverbesserer... mach lieber deine hausaufgaben... deine frage wurde ja mittlerweile gelöscht...google ist dein freund

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten