Frage von 15jahrepech, 49

SOS,was tun,bzw ünerhaupt was tun?

Mahlzeit liebe Community, ich habe ein kleines Problem bezüglich meines Schulwegs und dessen Zukunft. Ich fahre jeden Morgen mit dem Schulbus zur Schule und habe auch eine Busfahrkarte,welche ich leider vor ca. einem halben Jahr verlegt habe.... Aus Faulheit habe ich beschlossen, alle zwei Wochen zum Schulseketariat zu gehen und mir eine Übergangsfahrkarte zu holen,welche 2 Wochen gültig ist. Also stand da z.B drauf gültig bis zum 12.2. Als ich dann aber am Wochenende bermekt habe,dass die Karte schon eine Woche abgelaufen ist,habe ich aus der 1 eine 2 gemacht,sodass sie länger gilt. Außerdem kam es den Leuten im Seketariat komisch vor,dass ich alle zwei Wochen eine neue Busfahrkarte benötige und deswegen schickte ich Klassenkameraden vor,um mir eine neue zu besorgen. Dies ging mehr oder weniger ein halbes Jahr lang gut,bis heute... Ich habe unter dem Namen einer Klassenkameradin eine Karte wieder um eine Woche verlängert und wurde vom Busfahrer erwischt. Er hat mich zwar mitgenommen,aber meinte,dass er meine Schule anzeigen könne(da er denkt,dass ich nicht das Datum verlängert habe). Könnte mir vielleicht jemand sagen,welche Konsequenzen dies für mich und meine Schule haben könnte ? Danke schon im Voraus !

Antwort
von Everklever, 19

Das ist Urkundenfälschung und strafbar. Das gibt eine Anzeige. Wirst du wohl jetzt ausbaden müssen.

Und deinen Nick  15jahrepech wirst du in 16jahrepech ändern müssen. Mindestens.

Kommentar von 15jahrepech ,

Ok,aber ich bin noch 15! Das stimmt schon.

Antwort
von thomsue, 18

Fälschungen wären Betrug

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community