Frage von thisismynamee, 61

SOS Herpes methoden?

Hey, habt ihr gute Mittel gegen Lippenherpes? Egal ob für Anfangs- oder Fortgeschrittenes Stadium. Gerne auch Tipps zur Vorbeugung
Danke

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Wonnepoppen, 35

Vorbeugen kannst du nicht!

Bei den ersten Anzeichen gleich eine Herpes Salbe verwenden u. auch den umgrenzenden Bereich behandeln, damit er sich nicht ausbreitet!

Ist er schon fort geschritten, dauert es länger!

Antwort
von mumsum, 20

Hey also wenn du noch gerade keine cremes zur hand hast (ich bevorzuge übrigens zovirac) dann schmiere ich mir zahnpasta oder honig drauf das hilft schon ganz gut

Antwort
von Roebdc, 33

Zowirax  mehrmals täglich mit einem Ohren Stäbchen auftragen nicht mit den Fingern 

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 26

Reibe die betroffenen Stellen immer wieder mit Honig ein. Im Honig sind keimabtötende Wirkstoffe enthalten, die dann helfen können, den Herpes zu besiegen. Der milchig-trübe und festere Honig wirkt besser als der goldgelbe und flüssige Honig.

Vorbeugende Maßnahmen sind schlicht und einfach eine gesunde und ausgewogene Ernährung in Verbindung mit Bewegung an der frischen Luft. Ein Herpes bricht immer dann aus, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Ernährst Du Dich gesund und ausgewogen mit viel rohem Gemüse, Obst, Salat und Vollkornprodukten sowie reichlich Wasser und gehst Du viel an die frische Luft, stärkst Du automatisch Dein Immunsystem.

Wenn die Stellen am Mund ganz extrem sind, kann man mal Aspirin oder ASS 500 zur Behandlung nehmen. Dafür eine Tablette Aspirin oder ASS 500 (bitte aufpassen ... KEINE Brausetablette) zermörsern und mit 1-2 Tropfen Wasser zu einer schmierbaren Paste vermischen. Diese Paste schmierst Du dann auf die betroffene Stelle. Das beschleunigt den Heilungsprozess und stillt zudem noch die Schmerzen. Das funktioniert übrigens auch sehr gut bei Windpocken oder Gürtelrose.

Diese ganzen tollen Herpesmittelchen aus der Apotheke kannst Du Dir getrost sparen. Sie kosten nur ewig viel Geld, aber die wenigsten helfen wirklich.

Alles Gute

Kommentar von Tigerkater ,

Nach wie vor ist der Herpes eine Viruserkrankung und antivirale Mittel ( z.B. Zovirax ) immer noch Mittel erster Wahl. Nicht der Honig !!

Kommentar von Sternenmami ,

Merkwürdigerweise wirkt Honig aber viel, viel besser als Zovirax - zumindest bei meinem Mann und mir und ich kenne auch noch weitere Leute, die auf Honig schwören.

Jahrelang haben mein Mann und ich Zovirax gegen den Lippenherpes genommen und es dauerte Ewigkeiten, bis dieser dann mal wegging. Mit Honig aber geht das super schnell ... ebenfalls mit den Aspirin-Tabletten.

In der Klinik haben wir sogar Gürtelrose erfolgreich mit der Aspirin-Methode behandelt. Hat man die zermörserten Aspirin-Tabletten auf einem feuchten Handtuch direkt bei Entstehen der Gürtelrose auf die betroffenen Stellen gegeben, waren die meisten Pocken binnen drei Tagen wieder verschwunden. Aber auch bei bereits weit fortgeschrittenen Gürtelrosen haben die Patienten eine deutliche Linderung der Beschwerden erfahren.

Es muss nicht immer nur das für eine Erkrankung zugelassene Mittel auch das erste Mittel der Wahl sein und es steht auch nirgendwo geschrieben, dass man antivirale Medikamente bei einer Herpesinfektion anwenden MUSS. Man kann sie anwenden, aber man muss es nicht!!! Das muss letztendlich jeder für sich selber entscheiden.

Antwort
von Sofa91, 27

Wenn sich der Herpes ankündigt Ingwerknolle aufschneiden und auf die Betroffene stelle halten. Funktioniert zumindest bei mir recht gut

Antwort
von FranzXdr, 14

Die betroffene Stelle mit Babypuder abpudern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community