Frage von avrubii, 152

SOS, Herpes geht nicht weg, was hilft?

Hallo liebe Gute frage community, Ich leide seit letzem samstag an schrecklichem Herpes, am dienstag war ich dann beim arzt der mir das gelasert hatte, was kurzfristig was gebracht hatte aber jetzt wieder bzw noch schlimmer ist, darauf hin suchte ich weitere ärtze auf die mir sogar antibiotikum verschrieben haben ( der herpes wirkt sich extrem auf mein imunsystem aus ; fieber, kopfweh etc.,) doch diese medikamente helfen lediglich bei dem bändigen des fiebers, der eigentlich herpes breitet sich sogar aus und tut höllisch weh. Ich brauche dringend hilfe und hoffe dass jemand von euch da weiter weiss! Es würde mir viel bedeuten, dankeschön!

Antwort
von LiselotteHerz, 123

Was hast Du denn für seltsame Ärzte? Herpes ist ein Virus, da hilft weder Lasern noch Antibiotika?

Bei Herpes gibt es nur ein Mittel, das wirklich hilft: Aciclovir in Tablettenform. Bei einer heftigen Viruseinfektion verordnet man dem Patienten dieses Medikament hochdosiert (800 mg) und dann muss man in regelmäßigen Abständen drei- bis viermal täglich einnehmen (je nachdem,was der Arzt anordnet) und das über 10 Tage hinweg.

Aciclovir ist verschreibungspflichtig. Gehe mal zu einem anderen Arzt. lg Lilo

https://www.diagnosia.com/at/medikamente/aciclovir-1a-pharma-800-mg-tabletten/

Kommentar von avrubii ,

Ich nehme zur zeit anbei ein medikament das ACICLO basics 800mg ist, ich glaube das ist das selbe, das bewirkt leider nur das gegenteil.. Trodzdem vielen dank, freue mich über jedes feedback!

Kommentar von LiselotteHerz ,

Das enthält den gleichen Inhaltsstoff, ist nur von einem anderen Hersteller. Wenn es einen erstmal richtig erwischt hat, dauert das mindestens 3 Tage, bis man da eine Wirkung verspürt. Es ist sehr wichtig, dass in regelmäßigen Abständen einzunehmen. Mach Dir eine Tabelle und trage das ordentlich ein, damit Du keine vergisst oder erst ein paar Stunden später einnimmst, sonst kann das nicht wirken. Wie oft sollst Du das denn einnehmen, also wieviel Stunden sollen dazwischen liegen?

Ich hatte das schon so extrem, dass ich mir nachts den Wecker gestellt habe. Da musst ich das Medikament alle 6 Stunden nehmen.

Kommentar von avrubii ,

Oh dass das oft erst nach 3 tagen wirkt wurde mir garnicht gesagt, danke fuer diese information! Jetzt habe ich ein wenig hoffnung dass das mit der zeit abklingen wird :) meine momentane dosierung liegt bei 3 tabletten am tag, allerdings will ich meinen arzt fragen ob ich die Dosis auf 5 erhöhen um den heilungsprozess zu beschleunigen. Danke schön fuer deine antwort! 

Liebe Grüße

Kommentar von LiselotteHerz ,

Es geht bei der häufigeren Dosierung nicht um die Beschleunigung des Heilungsprozesses, sondern dass das Medikament in die Verbreitung und Vermehrung des Virus eingreift.

Ich  hatte schon zweimal einen ganz üblen Herpes genitalis, das hat beim letzenmal, obwohl ich auf der Stelle mit Aciclovir behandelt habe, über 5 Tage gedauert, bis die Bläschen eingetrocknet waren und nicht mehr geschmerzt haben.

Herpesviren sind äußerst langlebig und leider sehr schmerzhaft! Zudem könnne sie unbehandelt schwere, bleibende Nervenschäden verursachen. Deshalb tut ja auch Gürtelrose (Herpes zoster) so unheimlich weh.

Kommentar von LiselotteHerz ,

Eines solltest Du noch wissen. Wer einmal in seinem Leben mit dem Herpesvirus in Kontakt kam, trägt diesen Erreger zeitlebens mit sich. Starker Streß und/oder eine andere Erkrankung und zack, hast Du es dann wieder. Ich sage das nur, falls Du Dich eines Tages wunderst, falls Du wieder Herpesbläschen bekommst. Es gibt kein Heilmittel, was diesen Erreger für immer abtötet.

Kommentar von avrubii ,

Okay gut zu wissen.. danke schön! Schönes (virus freies) wochenende wünsch ich dir! 

Antwort
von WosIsLos, 99

Streß absolut meiden und:

www.ihr-wellness-magazin.de/gesundheit/mineralstoffe/schuessler-salze/anwendung-...

Antwort
von user8787, 103

Wie hat der Arzt denn das lasern begründet? Die KV finanziert eine Lasertherapie bei Herpes? 

Ich bin gerade etwas....irretiert. 

Kommentar von avrubii ,

Es gibt eine neue form von therapie bei der ein gel auf die infizierten stellen aufgetragen wird, und dieses gel wird durch den laser aktiviert. Das soll die bakterien abtöten und bei 5 von 6 leuten funktioniert das auch super, allerdings habe ich da kein glück. Ich weiss nicht wie das finanziell ist, allerdings bin ich privat versichert und er hat mir das absichtlich als standart untersuchung anrechnen lassen damit es keine komplikationen mit der versicherung gibt.

Danke für dein feedback!

Kommentar von user8787 ,

Ich bin auch privat und das unter Standart zu verbuchen irretiert mich noch mehr. 

Aber gut....wenn es hilft. :o) 

Antwort
von Hexe121967, 84

herpes wird von einem virus hervorgerufen. dagegen muss sich dein körper schon selber wehren.  meine schwester ist auch herpesträgerin, die kann sich immer sehr gut mit propolis-salbe und -kapseln zu stärkung des imunsystems helfen.

Antwort
von kreuzkampus, 81

War hier schonmal Thema. Das hilft meiner Tochter auch

https://www.gutefrage.net/frage/erfahrung-mit-hitze-stift-herpotherm-gegen-lippe...

Ich behandele es von Anfang an mit "Spenglersan Kolloid G". Bei mir wird es damit im Keim erstickt.


Antwort
von Nunuhueper, 68

Hast Du denn die Gürtelrose und wo hat sich Herpes bei Dir ausgebreitet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community