Frage von AmanRA, 47

Sorry Leute eine Frage noch machen Haferflocken ohne Zucker Zusatz dick?

Abnehmen

Antwort
von Marieke2712, 21

Kommt immer bei jedem Lebensmittel auf die Menge an. Süßigkeiten machen in kleiner Menge auch nicht dick! 1 kg Haferflocken ohne Zuckerzusatz und das 3 mal am Tag und regelmässig können schon zur Gewichtszunahme führen.Das Gewicht verändert sich immer  dann wenn das Verhältnis zwischen Verbrauch und Kalorienaufnahme nicht mehr stimmt. Ein durchschnittlicher Erwachsener braucht 2000 kcal 7 / Tag. Alles auch abhängig vom Alter, Beruf ,aktuellem Gewicht....

Antwort
von schokocrossie91, 28

Nichts macht per se dick, die Menge macht's eben. Du kannst Haferflocken mit und ohne Zucker essen, mit dann eben erwas weniger.

Antwort
von Bogian, 10

Nein. Haferflocken sind sehr gut, diese haben die richtige Kaloriendichte im Verhältnis zu den Ballaststoffen. Das sorgt dafür, das dein natürliche Sättigungssystem genau zum richtigen Zeitpunkt stopp sagt. Das trifft allgemein auf unverarbeitete Lebensmittel zu. Je weniger industriell verarbeitet, desto höher auch der Mikronährstoffgehalt.
Aber mehr als 80 Gramm Haferflocken solltest du nicht auf einmal essen. Weizen solltest du komplett aus deiner Ernährung streichen...es gibt nämlich viele Müslis die Weiten in Hülle und Fülle enthalten...

Antwort
von jirri, 26

Alle Kohlenhydrate (auch Haferflocken) können dick machen.

Wenn man weniger Energie verbraucht als man zu sich nimmt wird man dicker.

Antwort
von vetkoalamed, 23

Haferflocken ohne zuckerzusatz machen, wie alles andere auch, dann dick, wenn du damit deinen Energiebedarf überschreitest. Außerdem werden die Kohlenhydrate aus den Haferflocken in fett umgewandelt, wenn deine glykogenspeicher bereits voll sind, oder du sie mit fett zusammen verspeist.

Antwort
von Psylinchen23, 13

Ja sind sogar gut für die verdauung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten