Frage von MsHohlheit, 55

Sorgerechtsentzug aufgrund von zu wenig Liebe?

Meine Schwester ist 17 Jahre alt (wird im Juli 18), sie lebt mit ihrer Tochter in einem Mutter-Kind-Heim. Die Kleine wird jetzt im Februar 2 Jahre alt.

Und meine Schwester hat heute erfahren, dass ihr die Kleine weggenommen werden soll, weil sie ihr (laut der Betreuer) nicht genügend Liebe schenkt und sie nicht liebevoll behandelt. Die Kleine würde nicht mehr so viel lachen wie sonst. Desweiteren wird sie für zu jung eingeschätzt und sie würde aufgrund von Überforderung immer krank werden. (Sie ist tatsächlich oft krank.)

Meine Frage an euch ist, ob das Jugendamt ihr einfach die Kleine wegnehmen kann, ob man irgendwas dagegen tun kann, und ob und wie man dafür sorgen könnte, dass die Kleine wenigstens in der Familie bleiben kann.

Danke schon mal ~

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von JustMeLo, 26

Wenn sie nicht in der Lage ist sich um die Kleine zu kümmern , darf das Jugendamt eingreifen . Aber du kannst helfen indem du ein gemeinsames Sorgerecht beantragst aber das würde bedeuten dass du auch Verantwortung trägst. ich hoffe ich konnte helfen :) 

Antwort
von Akka2323, 32

Da muss schon etwas mehr vorgefallen sein, so einfach geht das nicht.

Antwort
von blumenkanne, 11

wenn sie sich nicht vernünftig um das kind kümmert und dem kind nur desinteresse gegenüber bringt, dann macht es keinen sinn, das kleine kind mit so einer mutter weiter zu strafen. dann hat das kind sicher einen vater, der vorrangig in betracht käme wenn er interesse hat oder eben eine pflegefamilie.

Antwort
von webya, 23

nur zu wenig Liebe reicht nicht aus, dass ihr das Sorgerecht entzogen wird. Da muss erheblich mehr vorgefallen sein.

Kommentar von MsHohlheit ,

Laut meiner Schwester ist nichts weiter vorgefallen. Keine Misshandlungen oder ähnlich schlimmes.

Kommentar von webya ,

Ohne Grund entzieht das Jugendamt das Kind nicht der Mutter. Es ist sehr teuer, wenn das Kind in eine Pflegefamilie kommt. 

Außerdem muss so eine Maßnahme vor Gericht stand halten. 

Antwort
von steinpilzchen, 15

Vielleicht kannst du sie adoptieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten