Frage von nastiinka, 68

Sorgerecht an Stiefvater abgeben?

Ich trenne mich von meinem Freund. Mit ihm habe ich 2 Kinder und 1 Kind habe ich in die Beziehung mitgenommen.

Meine Frage ist jetzt kann ich das Sorgerecht abgeben an meinen ex Freund?

Da ich die zwei Jungs nicht gerne trennen möchte. Mein Großer hat einen Schulplatz hier und der kleine hat einen Kindergartenplatz.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von baehrchen2, 34

Was genau hast du jetzt vor? Und welche zwei Jungs (Als Mutter von dreien) willst du nicht trennen? Willst du jetzt ganz ohne Kinder deiner Wege gehen und dein Ex behält alle drei? Auch den Jüngsten von deinem Ex-Ex?

Antwort
von Menuett, 13

Nein, das kannst Du natürlich nicht.

Gib ihm eine Vollmacht und gut ist die Sache.

Eigentlich braucht er eine Pflegeerlaubnis. Wenn ihr mit dem Jugendamt aber nix zu tun habt, dann bekommen die das gar nicht mit.

Antwort
von DesbaTop, 29

Also möchtest du das Sorgerecht deines Kindes an den Stiefvater abgeben? Waren du und der Stiefvater verheiratet? Falls nein, ist er garnicht der Stiefvater.

Selbst wenn, so hat der Stiefvater bei einer Trennung nichtmal ein Umgangsrecht, außer es ist zum Wohle des Kindes.

Soweit ich weiß kann er das Sorgerecht nur durch eine Adoption des Kindes bekommen. Informiere dich doch dafür einfach mal beim Jugendamt.

Kommentar von scharrvogel ,

sie gibt garnichts ab.

Kommentar von DesbaTop ,

In der Frage steht doch ob sie es abgeben kann o.ô

Antwort
von ErsterSchnee, 36

Ja, das geht. Bist du für "dein" Kind denn alleine sorgeberechtigt oder ist da der leibliche Vater auch noch mit im Spiel?

Kommentar von nastiinka ,

nein der biologische Vater hatte mit seinem Kind nie wirklich Kontakt aufgenommen :-/ ich habe das alleinige Sorgerecht für ihn

Antwort
von KindGottes2020, 18

Tolle Mutter .... Wir wäre es deine GANZEN Kinder mit zu nehmen dann musst du keinen trennen

Kommentar von Menuett ,

Wie schräg bist du denn drauf? Schon mal was von Gleichberechtigung und gemeinsamen Sorgerecht gehört?s

Auch ein Vater kann sich sehr gut um Kinder kümmern.

Antwort
von peterobm, 37

das ist doch ne Frage wie ihr euch einigt - damit wärst du ihm Unterhalt schuldig. ER ist der Vater. 

Kommentar von ErsterSchnee ,

Nein, er ist der STIEFvater von dem Kind, das sie in die Beziehung mitgebracht hat.

Kommentar von peterobm ,

auch das könnte funktionieren, wird aber nur übers JA abgewickelt werden können; bei einer solchen Sache ist wesentlich mehr zu beachten. die rechtliche Seite muss abgeklärt werden. Da der Ex nicht der leibliche Vater ist. 

Kommentar von scharrvogel ,

nein das wird auch nicht über das jugendamt abgewickelt. dem ist das völlig egal. die mutter lässt das kind beim ex und gibt ihm für das fremde kind einfach entsprechende vollmachten.

Kommentar von Menuett ,

Nein, rechtlichl gesehen er braucht zwingend eine Pflegeerlaubnis vom Jugendamt.

Er ist mit dem Kind nicht verwandt.

Nur wird das Jugendamt wohl nichts davon mitbekommen, wenn sie einfach eine Vollmacht vergibt.

Macht er das übers Jugendamt, könnte er sogar Pflegegeld bekommen.

Kommentar von peterobm ,

lag gar nicht so verkehrt, macht eigentlich auch Sinn, die rechtliche Seite hatte ich ja erwähnt

Antwort
von scharrvogel, 16

nein du kannst das sorgerecht nicht an fremde abgeben. du kannst dem menschen vollmachten erteilen, mehr ist es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community