Frage von DasDelp, 118

Sorgenberatung: Ist sie schwanger?

Leute ich weiß, eigentlich gehören solche Fragen hier nicht hin aber ich brauch Hilfe.. Also ich und meine Freundin hatten gestern unter der Dusche Sex ohne ein Kondom. Sie nimmt zwar die Pille aber hatte einige Minuten, nachdem sie ihre Pille genommen hat, eine Kopfschmerztablette geschluckt. Ich bin nicht in ihr gekommen!!! Ich mach mir nur Sorgen, weil sie meint, dass sie heute bzw. morgen eigentlich ihre Tage bekommen müsste. Ich mache mich wirklich verrückt, bitte helft mir!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von heide2012, 53

Eine Kopfschmerztablette verringert nicht die Wirkung der Pille, wenn diese immer genau nach Anweisung eingenommen  und auch sonst alles Wichtige zur Einnahme beachtet wurde.

Kommentar von DasDelp ,

Weißt Du zufällig wodurch dann?

Kommentar von heide2012 ,

Sie hätte während der Einnahmezeit Durchfall haben oder auch erbrechen müssen oder sie hat noch ganz nadere medikamente genommen, die die Wirkung der Pille beeinträchtigen.

Ich dachte eigentlich, dass man das heute alles in der Schule lernt.

Ansonsten googele mal den Beipackzettel ihrer Pille und lies selbst mal  alles.

Kommentar von DasDelp ,

okay gut, Dankeschön für die schnelle Antwort

Kommentar von LiiinaHonig ,

Die Einnahme von Antibiotikum und z.B. Johanniskraut können die Wirkung der Pille auch verringern. Und eben Erbrechen/Durchfall.

Kommentar von Christianwarweg ,

Kommt aber auch auf das Antibiotikum an. Johanniskraut und ein paara andere Dinge (die sie hoffentlich nicht einnehmen muss) auch.

Antwort
von Christianwarweg, 18

Warum machst du dich verrückt?

Wenn sie die Pille immer richtig genommen hat, besteht nur ein sehr geringes Risiko, dass sie schwanger werden könnte, da die Pille sehr sicher ist.

Du bist nicht gekommen (schade eigentlich), sie hat die Pille genommen, alles gut.

Kopfschmerztabletten sind nicht dafür bekannt, die Wirkung der Pille zu beeinflussen, außer es war ein exotisches neues Präparat, das ich nicht kenne. Also immer mit der Ruhe.

Kommentar von SuperBoy123456 ,

er hat gesagt er ist nicht IN ihr gekommen

Kommentar von Christianwarweg ,

Ah, ja. :D Danke für die Klarstellung.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Verhuetung, 6

Hallo DasDelp

Nur wenn die Kopfschmerztablette den Schutz wirklich beeinträchtigt (erfährt man in der Apotheke oder aus dem Beipackzettel der Tablette, steht unter Nebenwirkungen) dann ist man nicht mehr geschützt.

Liebe Grüße HobbyTfz


Antwort
von LiiinaHonig, 31

Also natürlich kann ich das nicht sicher sagen, ich denke aber eher nicht, dass sie schwanger ist. Nur weil sie ihre Periode mal ein paar Tage später bekommt musst du dich (denke ich) nicht gleich verrückt machen. Frauen sind ja kein Kalender, da kann sich immer was verspäten, besonders wenn sie noch nicht so lange ihre Tage hat.

Normalerweise schützt die Pille zuverlässig, auch mit Kopfschmerztablette.

Wenn du aber 100%ig sicher sein willst, müsst ihr/deine Freundin zum Frauenarzt gehen.

 

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 20

Hallo,
also so wie du das geschildert hast ist es eigentlich seh unwahrscheinlich bis unmöglich das sie schwanger ist, also mach dir nicht so große Sorgen.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von huegelchen, 31

Ich denke, ihr macht Euch umsonst verrückt. Die Tage können heute noch kommen oder auch morgen. So schnell wird man nun auch nicht schwanger bzw. Du Vater.

Antwort
von moppelkotze789, 8

Sehr unwahrscheinlich

Antwort
von Einstein2012, 46

1. Wie alt seid ihr 14? 

2. Passiert doch nix wenn man danach eine Kopfschmerztablette einwirft.

3. Kann man die Menstruation nicht genau auf einen Tag beschränken die kann sich immer mal verschieben um paar Tage

4. Wenn du nicht in ihr gekommen bist kann sie auch nicht schwanger sein es sei denn du würdest ihr dein Sperma hinreiben was du ja wohl nicht gemacht hast

Kommentar von DasDelp ,

Wir sind nicht 14! Aber das Alter spielt hier auch keine Rolle.

Kommentar von Einstein2012 ,

Na klar spielt es eine Rolle denn wenn man sich mit dem Körper Sex und anderem nicht auskennt sollte es dazu nicht kommen zum Sex und co. dann seid ihr eben nicht 14 aber trotzdem mindestens minderjährig 

Kommentar von DasDelp ,

sie ist 21 und ich 20

Kommentar von Einstein2012 ,

Ok dann nicht minderjährig trotzdem sollte man sowas wissen in dem alter 

Kommentar von Christianwarweg ,

Du machst deinem Namensvetter keine Ehre, Einstein. Auch vor dem Orgasmus kann Sperma austreten, so dass eine Schwangerschaft möglich wäre (aber es wurde ja verhütet).

Kommentar von Einstein2012 ,

Logischerweise weiß ich das bloß ist es ja nicht zu erwähnen da eben verhütet wurde. Das ist aber auch ne Frage Wir haben verhütet kann meine Freundin jetzt schwanger sein ihre Tage hat sie auf einmal nicht alle 28 Tage sondern diesmal eben erst nach 30 Tagen 

Die muss bestimmt schwanger sein 

Ironie aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten