Frage von xXfunkygirlXx, 18

Sorgen wegen Zahnspange?

Hallo!Ich habe seit fast 2 Jahren eine feste Zahnspange (oben und unten und davor nochmal nur unten) und mir wurde es versprochen,dass ich es Ende dieses Jahres los werde. Allerdings kam heute der Brief von dem Kieferorthopäden, der weitere 2 Jahre Behandlung und zwei Kieferumstellungen vorsieht. Ich will nicht mehr! Ich bin mittlerweile 16 und davor hatte ich auch eine lose Spange. Ich weiß nicht was ich tun soll. Meine Mutter hat mir versprochen, dass sie dort morgen anruft und wir es klären aber ich mach mir so viele Sorgen, dass ich nicht schlafen kann. Ich halte es wirklich nichtmehr aus (ich weiß das es sich lohnt blablabla) aber es ist mir nicht Wert. Ich hatte schon so viele verschiedene Sachen und manchmal auch ziemliche Schmerzen. Schon vor dem Brief war ich mit dem Geduld am Ende! Hilfe! Wie kann ich schlafen? Habt ihr Erfahrungen/Lösungsvorschläge?

Antwort
von Pietderclown, 11

Du kannst die Behandlung selbstverständlich abbrechen. Der Nachteil ist das du die kosten für die 2 jahre selbst übernehmen musst

Antwort
von xXfunkygirlXx, 13

Ich hab noch nicht erwähnt, dass meine Zähne perfekt aussehen und sie mir gefallen aber ich kanns ja nicht beurteilen

Antwort
von kleineseele, 12

Warte erstmal den Anruf ab. Vielleicht klärt sich da einiges.... ich war 5 lange Jahre in Behandlung und hatte nach einiger Zeit die gleiche Einstellung wie du. Aber ich habe es durchgezogen und es hat sich gelohnt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community