Frage von ClownOnDuty, 95

Sorgen machen was meint sie?

Wir waren vor 2 Jahren als wir 16-17 waren zusammen (heute beide 19), zu dem Zeitpunkt hatte sie Probleme mit sich selbst, meinte sie hat Bindungsangst etc und es war dann eine On/Off Beziehung danach haben wir uns getrennt, da wir uns viel gestritten haben.

Nach 2 Jahren haben wir wieder Kontakt gefunden, wir beide hatten eine Beziehung nach uns die bei uns beiden gescheitert ist, sie meinte sie hat mein Wert erkannt und kam wieder.

Seit 2 Monaten schreiben wir schon und seit 1 Monat sind wir wieder zusammen und es läuft diesmal wirklich super, sie zeigt auch sehr viel Interesse. Wir haben sogar abgemacht, dass wir uns nach der Hochzeit ihrer Schwester verloben werden, sie hat auch mit ihrer Mutter drüber gesprochen.

Gestern kam ein Gespräch auf über Stimmungsschwankungen, die sie auch hat meinte sie. Ich fragte sie ob sie ein Problem mit sich selbst hat sie meinte nicht mehr so arg wie früher, da sie früher alles in sich hinein geschluckt hat, heute trotzdem noch sachen gibt aber nicht wie früher. Und sie meinte wenn sie mir alles erzählt ist kein Problem, wenn sie mir nichts erzählt dann sollte ich mir sorgen machen, ich meinte dann wie sorgen machen, sie dann das entweder dann was schlimmes passiert ist oder es ihr nicht gut geht

Was meinte sie damit? Kann sie wieder in ihr alten Muster zurückfallen und ich sollte mir sorgen über unsere Beziehung machen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von LimeKing, 32

Offensichtlich hat sie eine leichte halbbewusste Depression. Gut ist es, bei Gesprächen eher sie reden zu lassen, weil man aus dem Gesagten oft viel herausfiltern kann. Dann kannst du ihr entweder helfen oder mit einer anderen, ihr nahestehenden Person reden.

Kommentar von ClownOnDuty ,

Okey mach ich danke :)

Sollte ich mir aber sorgen um unsere Beziehung machen?

Kommentar von LimeKing ,

Nicht unbedingt. Pass auf, was sie sagt.

Kommentar von ClownOnDuty ,

Was meinst du damit? 

Kommentar von LimeKing ,

Du musst auf ihre Aussagen achten und diese Analysieren

Kommentar von ClownOnDuty ,

Aber sorgen um unsere Beziehung sollte ich mir keine machen oder?

Kommentar von KimJoan ,

nein redet erstmal ihr werdet eine Lösung finden

Kommentar von LimeKing ,

Genau

Antwort
von Swordwarrior, 48

Ich würde mit dem verloben erstmal warten! Seit erstmal ein paar Monate zusammen damit du genau weißt was bei ihr abgeht

Kommentar von ClownOnDuty ,

Die Verlobung ist auch erst in 2018

Kommentar von Swordwarrior ,

Achso naja bis dahin solltest du sie genau kennen und wissen ob es das richtige ist :)

Kommentar von ClownOnDuty ,

Für mich ist sie die Richtige, war sie früher auch schon immer gewesen, konnte sie auch 2 Jahre lang nicht vergessen.

Antwort
von PicarderKoenig, 40

Verlob dich nicht so schnell. Klingt schon so als könnte sie Züge einer Depression haben.

Kommentar von ClownOnDuty ,

Erst in 2018

Kommentar von PicarderKoenig ,

achso ok. Also dass was sie sagt klingt so als könnte sie sich was antun. Pass gut auf sie auf und gib ihr Selbstbewusstsein! Sie muss das Gefühl haben dass sie dir alles erzählen kann und immer noch für dich die Allerbeste ist.

Kommentar von ClownOnDuty ,

Sollte ich mir sorgen über unsere Beziehung machen? 

Ja mach ich :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community