Sorge um Baby?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nichts geht über die Intuition einer Mutter. Und grundsätzlich würde ich sagen: Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig Sorgen gemacht und drum gekümmert.
Wenn du dir also wirklich Sorgen machst, fahr in die Klinik.

Das muss natürlich nichts "Schlimmes" sein. Quengelig sind Kinder häufig schon allein aufgrund des Fiebers. Wenn sie Durchfall hat, hat sie wahrscheinlich auch Bauchweh, was natürlich nicht angenehm ist und auch zu quengeln führt und auch das Weinen während des Trinkens erklären kann.

Das Feuchtkalt ist schwer einzuordnen.

Also... Mach dir keine Panik. Aber wenn du dir Sorgen machst, dann bring die Maus in die Klinik, dann hast du Sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir große Sorgen machst, zögere nicht! Pack dein Baby ein und fahre in die nächste Kinderklinik.

Feuchtkalt ist nicht gut und kommt mir auch leicht apathisch vor, also lieber alles kontrollieren lassen! Nicht bis morgen warten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sofort ins nächste Kinderkrankenhaus fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?