Frage von braunsarahh, 35

Sooo schlecht gelaunt wegen der pille und weiss nicht mehr weiter?

İch nehme jetzt seit so ungefähr 2 monaten die pille zum ersten man in meinem leben (minipille) und bin jetzt total genervt von allen und hab dauernd schlechte laune. Ich will die pille aber nicht absetzen. Legt sich das mit der schlechten laune? Was soll ich tun? Ich brauche eure hilfe.

Antwort
von paolita, 16

Natürlich kann dein FA dir eine neue Pille verschreiben. Doch wahrscheinlich wird er dir dabei nicht verraten, dass du damit genau die gleichen, andere oder noch stärkere Nebenwirkungen haben kannst.

Denn genau das ist ja das Problem mit ALLEN hormonellen Verhütungsmitteln. Du nimmst sehr starke Medikamente, und da ist es klar, dass sich das auf deinen Körper auswirkt.

Wenn du sicher stellen willst, dass du keine Nebenwirkungen hast, verhüte hormonfrei. Da gibt es von der Kupferkette Gynefix über Kondome, NFP bis hin zum cyclotest myway und einem Diaphragma doch mittlerweile wirklich gute Alternativen.

Leider informieren FA darüber sehr unzulänglich, entweder aus Unwissen oder weil es Verträge mit Pharmakonzernen gibt, sodass sie ein persönliches Interesse daran haben, die Pille zu verschreiben.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass ich auch sehr depressiv unter der Pille war. Diese habe ich 3 Mal gewechselt und anschliessend auch noch den Nuvaring probiert. Die Depressionen gingen aber erst weg, als ich aufgehört habe mit der Pille zu verhüten. Und das kann ich dir auch wirklich nur raten!

Antwort
von Kapodaster, 28

Sprich mit Deinem FA darüber. vielleicht verschreibt er Dir eine andere Pille.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten