soo ich hoffe, dass ist die letzte Frage mit der ich euch nerven muss :P (2cos(x)/(3x²)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du 3x^2 quadrierst kommt nicht 3x^4 raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MERKE : Bei trigonometrischen Funktionen,sin(x),cos(x) etc.,kann man nicht nach x auflösen.

Hier wird nach der "Quotientenregel" abgeleitet Siehe "Differentationsregeln" im Mathe-Formelbuch

Formel : (u/v)´=(u´ * v+u * v´) / v^2. mit v ungleich 0

Bei deiner Aufgabe ist u= 2 *cos(x)  ergibt u´= -2 * sin(x) siehe Mathe-Formelbuch "elementare Ableitungen"

v=3 *x^2 ergibt v´=6 *x

v^2=3 *x^2 * 3 *x^2=9 * x^4

Das musst du nur noch in die Formel einsetzen und richtig ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Ableitung ist falsch. 1.: Am Anfang des Terms muss es -2sin(x)... heißen. Außerdem ist (3x²)²=9x^4

Probier noch mal, ob es dann klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProMaNu
16.05.2016, 12:52

die "-" hab ich wohl vergessen, hatte ich ja noch darüber hingeschrieben^^

-2sin(x) * 3x² - 2cos(x) * 6x ) / 9x^4   /-2 ausklammern

-2(sin(x) * 3x² - cos(x) * 6x ) / 9x^4   / 3 6 und 9... eine 3 haben die bei der Musterlösung ja nicht ausgeklammert? aber was haben die dann gemacht? :-/

0