Frage von Bambustrommler, 149

Sony Xperia Z3 Wasserschaden, was soll ich tun?

Ich habe heute mein Xperia Z3 unter dem Wasserhahn gewaschen (es war dreckig), davor habe ich natürlich überprüft ob alle Klappen ordentlich verschlossen sind. Ich habe nur kurz Wasser über den Bildschrim laufen lassen, also vielleicht höchstens eine halbe Minute. Danach war in der Kamera jedoch Kondenzwasser, das Handy an sich hat aber noch einwandfrei funktioniert. Als ich es eine Stundes später anschalten wollte hat der Bildschrim angefangen zu flimern, er ist ständig schwarz geworden und hat sich nicht mehr bediienen lassen. Ist in so einem Fall noch Garantie auf dem Handy und was soll ich tuen, vielleicht kann man es ja noch retten.

Danke für die Hilfe

Antwort
von Berat4545, 95

Soweit ich weiß nehmen sie es nicht an..Also musst bezahlen frag aber Trozdem den Händler wo du das Gerät gekauft hast :)

Aber erstmal tust du das Handy auseinandergebaut in Eine Luftdicht verschlossene Tüte oder Behälter das lässt du dann ungefähr 1 Woche drinnen im Internet steht zb 1-2 Tage das ist aber nicht richtig! Wenn du willst das alles rauskommt 1-2 Wochen..

Viel Glück noch !

Antwort
von nudelsalat69, 95

Wenn wirklich alle klappen geschlossen waren kontaktiere Sony. Meins haben Sie anstandslos ausgetauscht

Antwort
von greenstar19, 95

Hast du es mal in eine Schale mit Reis gelegt ? Sollte man in einem solchen Fall machen, mal 1-2 Tage drinnen lassen.

Von Sony gibt es bei solchen Schäden keine Garantie. Frag vielleicht mal bei dem Händler nach wo du es gekauft hast.

Antwort
von jofischi, 89

Garantie gibt es auf Herstellungsfehler, nicht auf unsachgemäße Behandlung.

Kommentar von Bambustrommler ,

Es ist ein laut dem Hersteller wasserdichtes Handy, in der Werbung springen sie mit ihm in den Pool, dagegen ist Leitungswasser wohl noch harmlos...

Kommentar von greenstar19 ,

Sony lässt die Werbung nicht mehr laufen, sie warnen inzwischen sogar damit schwimmen zu gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community