Frage von Taskill, 34

Sony xperia Z3 lässt sich nicht laden, Garantiefall?

Hallo. Vor einer oder zwei Wochen ist mir aufgefallen dass ich mein Handy nicht mehr durch einfaches einstecken des Kabels laden kann. Es ging immer nur wenn ich den Stecker leicht bewegt habe, und auch nur in einer Position, sobald ich das Handy weggelegt hatte brach der Ladevorgang ab. Heute geht es aber auf die Spitze. Ich wollte wie immer mein Handy über Nacht aufladen, stecke den Stecker rein... Und nichts tut sich...Ich konnte drücken, bewegen oder den Stecker rein und wieder rausmachen, es wollte einfach nicht. Und jetzt sitzt ich hier mit 38% und frage mich ob das jetzt unter die Garantie / Gewährleistung fällt. Ich will nämlich gerne ein funktionierendes Handy, und ein neues selber kaufen wird schwer...

Noch ein paar Daten am Rand: das Handy wurde letztes Jahr Ende Mai bei Amazon gekauft. (bisher war der Amazon Support immer nett und hilfsbereit) Es wurde immer pfleglich Behandelt, hat weder Risse noch Kratzer (am Rand( oben u. Unten im Alu leichte Kratzer vom rein raus))

Hoffe auf Hilfe Mfg Taskill

Antwort
von LuckyStrikeSlv, 20

Teste zuerst ein anderes Ladekabel - der Teufel ist ein Eichhörnchen und oft sind des die einfachsten Dinge, an die man nicht denkt.

Ansonsten ist das ganz klar ein Garantie- bzw. Gewährleistungsfall. Bring oder schick es zurück zum Händler, bei dem Du das Gerät gekauft hast. Informiere Dich vorher über die Abwicklung einer Retoure (z.B. über die Website, Servicechat, anrufen, etc.), denn oft bekommt mal ein Rücksendelabel für DHL o.ö., das man ausdrucken und für die Rücksendung verwenden soll.

Kommentar von Taskill ,

Wie gesagt, Kabel und Stecker wurden schon getauscht. Danke. Dann melde ich mich morgen bei Amazon.

Kommentar von LuckyStrikeSlv ,

Sorry, hab ich noch nicht gelesen. Du kannst es auch direkt jetzt über den amazon-Chat (am PC) klären, geht schnell und unkompliziert hier: https://www.amazon.de/gp/help/customer/contact-us?ie=UTF8&nodeId=504874&...

Die sind bis 24 Uhr da. Der amazon-Support ist natürlich nur dann zuständig, wenn Du das Gerät auch von amazon gekauft hast. Wenn es ein Marketplace-Händler war, dann musst Du Dich an den wenden, da gibts in aller Regel nur eMail und keinen Servicechat.

Antwort
von dechrisd, 22

probiere erst einmal ein neues Kabel, evlt liegt es ja daran?

Ansonsten sollte das ohne Probleme von der Gewährleistung durchgeführt werden

Kommentar von Taskill ,

habe schon alle Kabel durchprobiert die ich habe, sowie den Stecker getauscht, keine Wirkung Also Amazon würde es zurücknehmen und mir ein neues schicken, sollte ich denen mein Problem schildern?? Dann versuch ich dass morgen. vielen dank

Kommentar von dechrisd ,

mach das, habe die bisher auch immer sehr kulant erlebt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community