Frage von PinkPirate, 29

Sony xperia z3 compact oder sony xperia z5 compact?

Ich möchte mir ein neues Handy zulegen. Die Auswahl habe ich inzwischen auf das Sony Xperia Z5 compact und das Sony Xperia Z3 compact eingeschränkt. Nun bin ich am überlegen welches Handy ich nehmen soll.

Für das Z3 compact spricht momentan der magnetanschluss, da ich mir denke, dass dadurch die Abnutzung des Usb anschlusses nicht so stark ist (oder ist dies überhaupt ein Problem??)

Für das Z5 compact spricht, dass es neuer ist und dadurch wahrschienlich software technisch länger unterstützt wird. Weiß jemand zufällig wie so die Akkuleifzeiten der beiden im Vergelich zueinander abschneiden und wie heiß sie werden?

Vielen Dank im Vorraus

Antwort
von ufuk1, 18

Beide sind noch Top Smartphones. Das Z5 compact besitzte ich. Ich bin zufrieden, updates kommen auch regelmäßig. Das Z3 compact hat meine Nachbarin. Die hat einen Sprung im Display, welchen ich nicht habe. Mein compact ist noch ohne große Schäden. Die Akkus sind beide gut. Kamera ist auch von beiden gut.

Der Preis wird sich unterscheiden. Da das z3 compact "älter" ist, ist der Preis billiger geworden. Durch das dass das XZ und das X compact rausgekommen sind, wurden die älteren nochmals ein Stückchen billiger.

MEINE MEINUNG: NIMM DAS Z5 COMPACT, WEIL DU MEHR UPDATES BEKOMMST. Sonst ist vieles fast gleich wie bei den älteren Modellen, UND DAS Z3 COMPACT BEKOMMT KEIN UPDATE AUF ANDROID 7. DAS Z5 COMPACT BEKOMMT ES IM DEZEMBER.

Antwort
von Bartstoppel1902, 14

Hallo PinkPirate,

schön das du zu den Menschen gehörst die sich tatsächlich damit beschäftigen bevor sie eine Frage stellen. Ich selbst habe das Z3Compakt und würde dir ganz stark das Z5Compakt ans Herz legen.

Die Akkulaufzeit des Z3 ist überragend. Ich habe bei den Magneten aber das Problem das diese in der Nacht einfach bei 70% mit laden aufgehört haben. Da man ja auch nicht immer den Magnet dabei hat (ich habe mehrere) benutzt man dann doch öfter auch den USB. Die Klappe die diesen verschließt verschleißt allerdings leider recht schnell (zugegeben, ich habe es schon sehr oft darüber geladen).
Leider musste ich das Handy auch schon 2 mal wegen Glasbruch einschicken, obwohl ich es sehr pfleglich behandelt habe und eine Hülle benutze. Momentan ist es wegen eines deffekten GPS in der Werkstatt.

Nichts desto trotz legt das Z3 Compakt eine Weltklasse Perfomance hin, das merke ich auch jetzt wieder, wo ich ein Ersatzgerät habe.

Das Z5 hat deutlich weniger Verschleisteile, der USB ist praktischer gelegen und die Software wird deutlich länger aktuallisiert werden als beim Z3c. Zudem gehe ich davon aus, dass die Hardware (Stichwort Glasbruch) besser verarbeitet ist.

Wenn du noch weitere Fragen hast, kannst du diese gern loswerden =)

 

Expertenantwort
von deinhandy, Business, 12

Hallo PinkPirate,

welches Handy am Ende besser zu Dir passt, kannst Du natürlich am besten beurteilen. Um Dir Deine Entscheidung zu erleichtern, erläutern wir Dir beide Smartphones einmal genauer. 

Das Sony Xperia Z5 Compact verfügt über einen 4,6 Zoll großes Display. Zudem ist es wasser- und staubresistent. Die Hauptkamera knipst mit 23 Megapixel superscharfe Fotos und die Frontkamera schießt mit 5 Megapixel immer noch gute Selfies. Der interne Speicher beläuft sich auf 32 GB, den Du sogar auf bis zu 200 GB erweitern kannst. Das Smartphone läuft über den leistungsstarken Prozessor Qualcomm Snapdragon 810 und ist mit 2 GB RAM ausgestattet. Der 2700 mAh starke Akku soll laut Hersteller 2 Tage durchhalten, was jedoch den Nutzungsumfang des Smartphones sehr einschränken würde. Bei moderater Nutzung kann man jedoch sagen, dass man damit locker über den Tag kommt und der Akku sogar bis zu 24 Stunden hält, was eine beachtliche Leistung angesichts der Performance ist. Derzeit bekommst Du das Z5 Compact für ca. 400 Euro in großen Onlineversandhäusern. 

Sony Xperia Z3 compact - Das Display ist ebenfalls 4,6 Zoll groß, hat aber trotzdem eine Menge zu bieten. Das hochauflösende HD-Display stellt Farben naturgetreu dar und macht jeden Blick auf das Display zu einen wahren Genuss. Im inneren werkelt ein Snaprdragon 801 Prozessor, welcher mit vier Kernen und 2,5 GHz taktet, solch eine Performance findet man sonst nur in High-End Geräten. Ein rasantes Arbeitstempo ist hier also garantiert. Der Arbeitsspeicher mit 2 GB und der interne Speicher mit 16 GB, die aber um bis zu 128 GB erweitert werden können, sorgen für eine optimale Nutzung des XPeria. Und natürlich ist das Sony Xperia Z3 Compact LTE-fähig, außerdem verfügt es über Bluetooth 4.0. Die Kamera-Ausstattung des Compact kann sich sehen lassen! Die Hauptkamera schießt mit 20,7 Megapixel Fotos und verfügt über einen LED Blitz! Leider hat Sony das, was in die Hauptkamera gesteckt wurde, bei der Frontkamera weggelassen – Selfies schießt Du mit nur 2,2 Megapixel. Wie sieht es mit dem Akku aus? Knapp 6 Stunden hält das Smartphone im Telefonat durch. Das Smartphone ist nach IP 68 staubdicht und kann auch eine Ladung Wasser überleben. Außerdem besteht das Phone sowohl vorne als auch hinten aus einem kratzfesten Glas. Also auch die gewünschte Robustheit ist hier gegeben. Neu kostet das Z3 compact derzeit noch ca. 310 Euro. 

Wie Du siehst, sind sich beide Telefone nicht ganz unähnlich. Wobei ds Z5 z.B. die stärkere Kamera zu bieten hat. Wie Du schon richtig bemerkt hast, verfügt das Z5 über die neueste Software und Updates, was Dich auch vor Viren etc. schützt. Aus diesen Gründen würden wir Dir zum Z5 raten. Wenn es finanziell aber etwas knapp bei Dir ist, ist das Z3 von der Ausrüstung her natürlich auch eine gute Wahl. 

Dein Team von deinhandy.de

Kommentar von Bartstoppel1902 ,

Hallo DeinHandy- Team, 

ich habe schon einige, sehr kompetente Antworten von euch gelesen, doch das Z3 Compakt als robustest Handy zu bezeichnen ist ja wohl der größte Schwachsinn den ich zu diesem Thema jemals gelesen habe. 
In allen Foren oder Bewertungsmöglichkeiten zeichnet sich der sehr starkte Trent ab, das dass Z3c extrem anfällig für Glaßbruch ist. 

Ich würde dem Verfasser dieser Antwort mal empfehlen sich nicht ausschließlich auf das Datenblatt zu verlassen sondern sich mal Rezensionen von echten nutzern anzusehen. 

Antwort
von dana408, 3

Zum z5 compact kann ich nichts sagen aber zum z3 compact welches ich besitze :D ich bin sehr zufrieden damit und das beste ist, dass wenn dein Speicher voll ist ( ich bin so eine die über 20 apps und um die 6000 Bilder auf dem Handy hat, keine Ironie, hab aber 32gb sd Karte noch drin) es trotzdem nicht hängt. Einen Sprung im Display habe ich nicht und mein Handy fällt mir (leider) ungefähr jeden zweiten Tag runter, ich benutze nur eine anti kratz Folie vom telepoint. Ich weiß das war jetzt vielleicht nicht so hilfreich aber jetzt hast du schonmal meine Sichtweise :)
Viel Glück :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community