Frage von SteinchenLP01, 71

Wie kann man mit Sony Vegas Pro 13 einen z.B. grauen Filter über einen Teil eines Video legen?

Hallo
Wie kann man mit Sony Vegas Pro 13 einen zB Grauen Filter über einen Teil eines Video legen ? Was muss man da machen ? :)

Antwort
von volker79, 48

Ohne genau verstanden zu haben, was du vorhast...

Wenn es dir um einen Farbpassfilter (z.B. alles wird grau außer eine bestimmte Farbe z.B. rot) geht:In Sony Vegas ist der Effekt z.B. als Preset für Rot (besonders beliebt und fast schon klischeehaft eingesetzt - nicht zuletzt wegen des Themas "rote Lippen") zu finden, und zwar in der Sekundärfarbkorrektur (Color Corrector (Secondary) - ich installiere Vegas seit eh und je englisch weil ich die deutsche Übersetzung teils grausam finde).

Willst du dort eine andere Farbe durchlassen, verschiebe unter Limit Hue das Center, willst du den Bereich verändern, wie viel Farbe noch durchkommt die Weite (Width). Willst du, dass alle anderen Farben zwar blass aber nicht ganz schwarz-weiß sind, nimm die Sättigung (Saturation) leicht hoch.

Wenn zwei Objekte die gleiche Farbe haben, aber nur eines betont werden soll (Klassiker im Sin City Look sind ja die roten Lippen einer Frau - wenn die aber auch ein rotes Kleid trägt, ist dies auch rot, auch wenn du das evtl. nicht willst), musst du das Bild oder das Video zweimal übereinander legen, die zweite Kopie komplett im gleichen Maß (leicht oder ganz) entsättigen und dann über eine Maske dafür sorgen, dass nur der Bereich durchkommt, in dem das zu betonende Objekt liegt.

Super-GAU: Frau mit roten Lippen (voll betont, knallige Farben), rotem Kleid (teil betont, blasse Farben) und rotes Auto (nicht betont, wie der Rest des Bildes S/W): Bild dreimal übereinander legen, Einmal Farbpass mit voller Sättigung der durchgelassenen Farbe, Maske nur im Lippenbereich, einmal Farbpass mit reduzierter Sättigung der durchgelassenen Farbe, Maske nur im Kleidbereich, einmal komplett entsättigt.

Wenn es dir darum geht, kunterbunte Objekte freizustellen (z.B. ein Kirchenfenster) und den Rest zu entsättigen, führt definitiv kein Weg an der Arbeit mit Masken vorbei. Dann ist viel manuelle Arbeit angesagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten