Frage von appleeee, 31

Sony Vaio sve171g13m immer im Rettungsmodus, neu booten wie?

Hallo zusammen,

ich habe ein großes Problem. Folgendes, mein Sony zeigt die ganze Zeit das nach dem einschalten (Bild). Ich Versuch den Laptop neu zu booten mit einem USB. Doch das BIOS lässt sich zwar öffnen und kann das auch darauf umstellen, aber er findet nicht die Datei auf dem USB Stick. Muss der USB Stick dafür ganz leer sein? Und was genau muss ich noch dazu machen? Weitere Informationen zum Laptop: Der Laptop ist ca 3-4 Jahre alt. Er hat Windows 10 und das hat ihm wohl den Rest gegeben. Ich habe rausgekriegt das die Festplatte kaputt war und deswegen habe ich mir letztens eine neue bestellt und sogar eine gute (WD 750 GB mit 7200 rpm) und sie kam heute an. Habe sie eingebaut und was passiert natürlich...gar nichts...genau das gleiche wie vorher. Ich könnte den Laptop aus dem Fenster schmeißen...ich brauch den nämlich schnell ich muss Bewerbungen schreiben...was soll ich tun bitte schnelle Hilfe
Danke

Antwort
von burninghey, 20

Hast du eine Windows CD und der Laptop ein CD Laufwerk? Dann versuchs damit.

Was ist auf dem USB Stick drauf? Booten kannst du damit nur, wenn er entsprechend vorbereitet wurde (z.b. mit den Windows Installationsdateien).

Der Laptop ist zudem schon sehr alt, kann sein dass Bios Einstellungen vergessen werden weil die Bios Batterie schwach ist. Also am besten dauerhaft am Stromnetz lassen.

Kommentar von appleeee ,

In Moment habe ich aber mit den USB Stick und da ist das Windows 8 Setup drauf müsste ja eigentlich dann klappen und das Setup öffnen und dann geht's halt weiter.

Kommentar von burninghey ,

Wie ist das Setup da drauf? Selbst kopiert? Original Stick von Microsoft? Wenn selbst kopiert, muss der bootfähig gemacht worden sein mit z.b. http://windows.microsoft.com/de-de/windows-8/create-reset-refresh-media

Antwort
von RouteUS66, 20

Auf der Festplatte war kein Betriebssystem installiert?

Oder wie hast du das gemacht.
Falls du einen Live-USB Stick gemacht hast, dann müsste es funktionieren.
Dafür muss man ihn anfangs formatieren, partitionieren, mit format fs=fat32 formatieren usw.

Dann installiert man die ISO des gewünschten Betriebssystems mit UUI oder UNetBootIn oder usb-creator-gtk auf dem USB-Stick.

Dann geht man ins Boot Menü, wählt den USB Stick aus und fertig.
Dann wird gebootet

Kommentar von appleeee ,

Also nein auf der neuen Festplatte war kein Betriebssystem. Wie genau finde ich denn den USB Stick im Boot System mit der F11 ja eigentlich doch dann kommt das er nichts findet obwohl der Angesteckt ist und alles. Und ich will sich Windows 8 wieder drauf hab ich auch dafür alles runter geladen.

Kommentar von RouteUS66 ,

Du gehst mit F11 ins Bios, aktivierst USB-Debugging,
Schaltest den PC ab, gehst dann mit vermutl. F11 und einer Auswahlmöglichkeit ins BOOT Menü, und wählst deinen USB-Stick aus.

Vorrausgesetzt ist das aktivieren des USB-Debuggings.

//EDIT

Und bitte installiere Windows 7.
das 8er ist genauso schlimm wie das 10er

//Meine Meinung.

Antwort
von WosIsLos, 13

SONY Notebooks funktionieren nicht mit Windows 10.

Pech gehabt.

🚯🚯🚯🚯🚯

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community