Frage von DilaraOtaku, 25

'Sonstige' Dateien auf dem Mac?

Hallo, ich hab ein großes Problem: Ich hab kaum Speicher mehr auf meinem Laptop und wollte mal wissen wieso, weil ich jetzt eigentlich nicht so viele Dateien drauf gespeichert hab, dachte ich...hab dann nachgeschaut und von meinen ca 250GB sind einfach 208GB besetzt mit 'sonstigen' Dateien und ich hab keine Ahnung was diese sein sollen und ob ich sie entfernen kann. Hab nen MacBookPro mit OS X El Capitan. Vielen Dank schon im Voraus

Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Apple & Mac, 19

Die dicksten Brocken unter Sonstiges sind z.B. Festplattenimages für ein virtuelles Windows, runtergeladene und dann vergessene Programminstaller (schon im Download Ordner aufgeräumt?), DVDs als .iso oder anderes Image.

Expertenantwort
von wolfgang1956, Community-Experte für Apple, 17

Es gibt Dateitypen wie Fotos, MP3, Videos u.ä., die kann man definitiv zuordnen. Alle anderen Dateien laufen dann unter „Sonstige“.

Am besten solltest du dir „CleanMyMac 3“ kaufen und nebenbei laufen lassen. Dieses Programm bereinigt viele unnötige Dateien und löscht auch die Programme „sauber“, da auch die viel „Kleinkram“ hinterlassen … :-)

Kommentar von DilaraOtaku ,

hat jetzt ne menge entfernt, bin aber leider immer noch bei 158GB Sonstigen Dateien 

Kommentar von wolfgang1956 ,

Vielleicht sind da noch versteckte Dateien … :-)

Antwort
von xKl3mix, 21

Gehe in den Finder. Da kannst du dann alles durchsuchen. Wenn du dir was gedownloadet hast und es nicjt mehr haben willst gehe unter Downloads und losche den Installationsmanager. Danach Programme und lösche dann das Programm. Sonst schaue unter Meine Dateien und Schreibtisch nach. Dort wirst du auf Sachen stoßen die du Löschen kannst. Vergiss dann nicht den Papierkorb zu entleeren.

Kommentar von DilaraOtaku ,

danke aber so weit hab ich schon mitgedacht n_n' im Finder finde ich nicht wirklich was in die Richtung und bei Programmen auch nicht

Antwort
von MCRastaman, 19

Schau dir mal das Tool "Disk Inventory X" an.

Dies erstellt dir eine grafische Darstellung der Festplatte. So ist es super einfach herauszufinden wo sich große Datenmengen auf der Festplatte befinden.

Kommentar von DilaraOtaku ,

steht dran, dass PowerPC Programm nicht mehr unterstützt werden :/

Kommentar von MCRastaman ,

du hast wahrscheinlich die alte Version runtergeladen, denn bei mir Funktioniert es auf Sierra und El Capitan wunderbar.

nutze diesen Download link: http://www.derlien.com/download.php?file=DiskInventoryX

Antwort
von Schrauber1970, 13

Ich komme aus der Windows-Ecke, aber hier gibt es Hinweise auf zwei Programme, mit denen man den Speicherplatzverbrauch auf einem Mac ansehen kann:

http://diskspacemanagement.com/disk-space-management-for-os-x/

(Englische Seite).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community