Frage von larsn86, 115

Sonnenhitze mit vorübergehenden Außenrollo abhalten?

Um die Sonnenhitze nicht so stark ins Fenster zu bekommen möchte ich in meiner Mietwohnung von Mai bis Sept. außen ein Rollo (weiß) anbringen. Allerdings sollte dazu nichts an der Bausubstanz verändert werden müssen. Gibt es da gute Varianten, wenn ja wie nennt sich das konkret?

Mir selbst kam folgende Idee, ähnlich der von mir in der Balkontür außen befestigten Klimmzugstange wäre eine Rollokonstruktion mit dieser Befestigungstechnik ganz gut geeignet. Gibt es sowas zu kaufen, als Rollo?

Danke für Eure Hinweise.

Antwort
von Garma, 71

Das klingt nach großem Aufwand für eine nicht zufriedenstellende Übergangslösung. Wenn Du Pech hast, ist das Rollo nach dem ersten Gewittersturm hin...

Was spricht denn dagegen, innen (so nah wie möglich an der Scheibe) ein günstiges Thermo-Rollo mit Klemmvorrichtung anzubringen? Sie bieten spürbaren Hitzeschutz und sind relativ günstig im Onlinehandel erhältlich. Hier gibt es Infos dazu: http://allianz-nachhaltigkeit.de/251/rollos-energiesparen-leicht-gemacht/

Antwort
von Flappsig, 53

als es hieß, morgen werden es 32 Grad werden und meine Wohnung dann immer innen fast genauso heiß wird, habe ich morgens nachdem ich die kühle Nachtluft reingelassen hatte sämtliche Fenster von aussen mit einer Paste aus Eiklar, Salz und Speisestärke (Mehl war alle) bestrichen. Zusätzlich habe ich weiße Tischdecke aus Papier (Meterware aus der Drogerie) aussen vor die Fenster gehängt (davorgelegt und eingeklemmt) und alle Vorhänge zugezogen. Et Voilà - ich hatte abends drinnen nur 24 Grad. Das Saubermachen wird evtl. ein bisschen nerven - aber meine Fenster müssen so und so mal wieder geputzt werden...

Antwort
von markisenboy, 60

Guten Morgen Larsn86,

um die Sonnenhitze draußen zu halten, brauchst du außenliegenden Sonnenschutz. Fallarmmarkisen halte ich für diesen Zweck als sehr gut geeignet, da diese von der Montage relativ einfach und unaufwendig zu montieren sind und du auch im Inneren noch mit Licht versorgt wirst, wenn diese ausgefahren sind. Wie so was aussieht, kannst du auch im Web sehen z.B. hier: https://www.leiner-markisen.de/markisen/fenster/fallarmmarkise/

Hoffe, das ist eine hilfreiche Anregung für dich.

Viele Grüße
markisenboy


Antwort
von Onki73, 66

Die billige Rettungsdecke aus dem Kfz-Verbandskasten möglichst aussen vor die Scheibe kleben, mit der silbernen Seite nach aussen. Wirkt sehr gut gegen die übermässige Erwärmung durch Sonneneinstrahlung.

Antwort
von JulianB86, 71

Also bei einer rettungsdecke siehst du nichts mehr. Und eine Markise muss in die Wand gebohrt werden. Da es eine Mietwohnung ist, kommt das nur mit Absprache des Mieters in frage. Das mit dem Wind ist da wirklich zu beachten. Ohne bohren wirst du nichts von außen anbringen können. 

Also ich sehe da nur die Chance ein Plissee anzubringen. Aber du solltest darauf achten, dass dieses Plissee nur eingehängt wird und nicht gebohrt. Du solltest solche ab 50 € bekommen. Ich hatte das in meiner Küche und im Bad. Erwarte keine Wunder davon. 

Antwort
von Odenwald69, 81

dann must du ein Innenrollo nehmen ansonsten ist es immer problematisch, da dies ja auch wind, sturm wetterfest sein muss . Das mit dem wind ist nicht zu unterschätzen ich sammele auch immer mal mein einen Billig alu Mückengitter bei starken wind im garten ein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community