Frage von Darlinq123, 61

Sonnencremallergie, was kann ich tun?

Guten Abend, ich glaube ich habe eine Sonnencrem'Allergie. Ich war vorgestern an der Ostsee und habe vorher großzügig mit Sonnencreme meinen Körper eingecremt. Und überall wo ich mich eingecremt habe , habe ich kleine rote Pusteln bekommen. Diese jucken mittlerweile auch fürchterlich.

Welche Sonnencreme könnt ihr mir für Allergiker empfehlen ? Also Nivea Sensitive vertrage ich schon mal nicht. Und aus früheren Jahren weiß ich das ich Ladival auch nicht vertrage. Und was kann man gegen die Pusteln machen ? Liebe Grüße

Antwort
von ingwer16, 26

Daylong . Aber Vorsicht mit heller Kleidung , diese Sonnencreme macht hässliche gelbe Flecken / hinterlässt Spuren auf Kleidung die nur durch mehrmaligem waschen zu entfernen sind

Antwort
von Steffile, 29

Meine Mutter hat das auch und Aerzte haben das jeharelang als Sonnenallergie abgetan...

Sie benutzt etwas von Yves Rocher aber was genau weiss ich nicht, sorry.

Kommentar von Darlinq123 ,

Ja bei mir hieß es früher als ich klein war auch sonnenallergie.

Aber nun fällt mir auf , wenn ich ganz normal in der Sonne bin hab ich nichts

Wenn ich mich aber eincreme mit Sonnenmilch habe ich überall Pickel wo ich mich eingecremt habe


Kannst du mal schauen wie die Creme heißt ? 

Kommentar von Steffile ,

Schauen eher nicht, ich lebe im Ausland. Frag doch mal in der Apotheke was die an pflanzlichem haben.

Kommentar von Darlinq123 ,

Meinte eigentlich eher , ob du im Internet danach schauen kannst , wie die Yves Rocher Creme von deiner Mutter heißt , aber danke für die Info.

Antwort
von Pramidenzelle, 30

Geh zum Arzt, lass einen Allergietest machen, worauf genau du reagierst und dann schau dir die Zutatenlisten der Sonnencremes an, auf welcher das nicht drinsteht - das ist meiner Meinung nach sinnvoller, als hier zu fragen, denn man kann gegen unterschiedliche Bestandteile allergisch sein, da werden dir die Antworten von anderen nicht unbedingt weiter helfen ...

Antwort
von julia266, 38

Wenn du viel in der Sonne warst kann es auch eine Sonnenallergie sein da bekommt man auch so kleine rote Pickelchen.

Kommentar von Darlinq123 ,

Nein, eine sonnenallergie habe ich nicht. Ich war die komplette letzte Woche in der Sonne , habe dort aber auf Sonnencreme verzichtet weil ich sie leider zu Hause vergessen habe. Hatte leider einen großen Sonnenbrand und habe mir gesagt ' okay, nie wieder ohne.' 

Naja und nun ? Nun habe ich überall dort wo ich mich eingecremt habe Pusteln .. Vermutlich von der Creme.

Antwort
von Illuminaticus, 15

Nimm keine Sonnencreme, sondern natueliche Mittel, die seit langem bekannt sind. Zitrone mit Olivenoel, oder etwas anderes Natuerliches!

Sonne ist das Natuerlichste auf der Welt, ohne sie gibt es kein menschliches Leben. So einfach, die meisten erkennen das nicht einmal!

Gehe oft in die Sonne, wenn immer moeglich, achte nicht auf Sonnenschutzmittel, die wachsen nicht auf Baeumen!

Sonne ist wichtig fuer deine Gesundheit (Vitamin D3) und dein Erwachen!

Kommentar von Darlinq123 ,

Und das beugt Sonnenbrand vor ?

Antwort
von Hobbybastler123, 8

Nach Sonnenbrand darf man die nächsten Tage nicht in die Sonne. Man muss die Stellen mit Sonnenbrand abdecken, etwa mit einem T-Shirt.

Und gegen die Pusteln hilft nur Kühlen.

Antwort
von Nevermind1992, 20

Zuallererst würde ich von einem Arzt abklären lassen ob das wirklich von der Sonnencreme kommt und wenn ja von welchem Stoff genau

Dann kannst du nach Sonnencremes schauen die diesen Stoff nicht enthalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community