Frage von Horteo, 63

Sonnenbrillenkorrektur abweichend zu normaler Brille. Problem?

Hallo,

Ich suche mir gerade eine Sonnenbrille für den Sommer aus. Da ich eine Hornhautverkrümmung habe, ziehe ich eine korrigierte in Betracht. Hier mein Problem:

Ich habe -2.25 / -2.50

Wenn ich genau diese Werte korrigiert haben möchte in meiner Brille, dann zahle ich rund 180 Euro mehr, als wenn ich -2.0/-2.0 beziehen würde. Warum weiss ich nicht, aber angeblich hat es mit dem Produktionsverfahren zu tun.

Kann mir jemand sagen, was passiert wenn ich nun -2.0 korrigierte Gläser nehmen würde? Seh ich dann schlechter als z.b ohne Brille oder lediglich nicht ganz so gut wie mit den optimalen Werten aber immer noch besser als ohne?

Es ist nur ne Sonnenbrille, also keine Brille die ich täglich ettliche Stunden trage.

Antwort
von beangato, 46

Ich denke mal, dass Du dann schlechter siehst.

Bei meinem Optiker habe ich eine Sonnenbrille mit meinen Werten incl. eingesetztem Leseteil (keine Gleitsichtbrille, damit komme ich gar nicht klar) für 25 Euro bekommen.

Kommentar von muggaseggele02 ,

@beangato ..... wann hörst du endlich auf hier märchen zu erzählen

eine bifocal-brille für 25 euro ..... gibts nicht .... auch nicht im ossi-land

Kommentar von beangato ,

Willst Du die Rechnung und die Brille sehen?

Ich lasse mich von Dir nicht als Lügner bezeichnen.

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 36

Hallo Horteo

normalerweise ist immer nach 2 Dioptrien eine Preisgrenze, das ist also durchaus korrekt.

Aber 180.- € mehr, das kann ich fast nicht glauben.
Um diese Jahreszeit beginnen sehr viele Optiker mit Sonderangeboten für Sonnenbrillen, meistens zwischen 80 und 200.- €, als Einstärkenbrille.

Mit einer Brille von -2,0 würdest wesentlich schlechter sehen, nicht nur weil die Stärke schwächer ist, sondern weil Deine Pupillen hinter den Sonnenschutzgläsern weiter sind und deshalb die Sicht schlechter ist.

Ich rate Dir, rede entweder nochmals mit Deinem Optiker oder suche bei einem anderen nach einem Angebot.

Viel Erfolg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community