Sonnenbank oder Selbstbräunungscreme?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

die Benutzung von Solarien ist mit gewissen gesundheitlichen Risiken für Haut und Augen verbunden. Deshalb ist es wichtig sich ein Sonnenstudio auszusuchen, das ein gute Beratung anbietet. Am besten fragt man nach, ob das Sonnenstudio nach der UV-Schutzverordnung zertifiziert ist. Hier wird man ausführlich beraten. Lassen Sie Ihren Hauttyp bestimmen und sich einen individuellen Dosierungsplan erstellen. Im Dosierungsplan steht, wann, wie lange und in welchen Abständen Sie sich besonnen können. Außerdem werden Sie in diesem Beratungsgespräch über Gefahren und Risiken der UV-Strahlen aufgeklärt. Besondere gesundheitliche Risiken (Ausschlußkriterien) wie z. B. die Einnahme von bestimmten Medikamenten werden ebenfalls abgeklärt. Zum Schutz der Augen erhalten sie eine UV-Schutzbrille.

In einem Sonnenstudio mit einer guten Beratung können Sie die Risiken, die von der UV-Strahlung ausgehen minimieren. Ganz ausschließen kann man sie nicht.

Möchte man die UV-Strahlen des Solariums vermeiden, kann man Selbstbräuner verwenden. Hier muss man darauf achten, dass man die Creme/Lotion möglichst gleichmäßig aufträgt. Die Bräune entsteht nach ein paar Stunden und hält ca. 1 Woche.

Man muss bedenken, dass man in beiden Fällen, nach dem Solarium oder der Benutzung von Selbstbräuner nur unvollständig vor den UV-Strahlen der natürlichen Sonne geschützt ist. Also, draußen, nach wie vor, Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor benutzen, der zum Hauttyp  und Besonnungszeit draußen, passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ein paar mal ist schon ok. 

Suche dir ein zertifiziertes Studio in deiner Nähe aus. Lass dich gut beraten und halte dich an die Hinweise der Angestellten. Steigere langsam die Zeiten. Nutze die Besonnungsbrille die du dort bekommst und Creme dich gut ein. 

Verwende aber bitte nur Cremes die speziell für solariumgänge gemacht sind. Keine Cremes aus Drogeriefachgeschäften bitte.

Eine Grundregel ist auch das zwischen 2 Besonnungen minimum 48Stunden liegen sollten.

Nimmst du irgendwelche Medikamente? Manche können pikmentstörung auslösen. Informier dich hierzu auch. Ansonsten kann ich dir das Solarium nur empfehlen.

Viel Spaß beim erholen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AstonMartin18
28.02.2016, 00:53

Ich habe vor ca. 6 Monaten Tabletten gegen meine Akne genommen, die waren recht start...aber nach 4-6 Monaten, sollten das locker gehen oder :o?

0