Frage von Sami8D, 26

Songtext Faithless-Insomnia?

Hi, ich hätte mal Ne kleine Frage zu dem Satz "I can't get no sleep". Das heißt ja soviel wie "ich bekomme keinen schlaf" aber Is das im englischen nicht eigl Ne doppelte Verneinung oder is das immer so?

Antwort
von AlisonHendrix, 9

Ja, deine Übersetzung ist richtig. Die doppelte Verneinung soll dieVerneinung nochmal betonen, also dient eher als Stilmittel. Das ist so wie bei I ain´t got no money. Das ist auch doppelt, aber einzeln gemeint.

Alles Gute,

-AH

Kommentar von Sami8D ,

Ok, danke 😊

Kommentar von AlisonHendrix ,

gerne, gerne (:

-AH

Antwort
von MunichsFinestt, 26

Englisch kannst du nie bzw sehr selten  Eins zu Eins ins deutsche übersetzen

Kommentar von Sami8D ,

danke 😊

Antwort
von SchwarzAufBunt, 21

Hallo!

Ja, diesen Satz würde man mit "Ich bekomme keinen Schlaf" oder "Ich kann nicht schlafen" übersetzen.

Man muss in diesem Englischen Satz zwischen Standart-Englisch und Umgangssprache unterscheiden. Genau wie im Deutschen gibt es auch im Englischen einerseits Formulierungen, die man eher im höflichen Brief oder im Aufsatz verwenden würde, und andererseits Formulierungen, die im Mündlichen gebräuchlich sind oder auch in persönlichen SMS - kurz gesagt: wenn es nicht so darauf ankommt, wie man sich ausdrückt.

Sätze wie "I can't get no sleep" bezeichnet man auch als "doppelte Verneinung". Es ist grammatikalisch falsch, denn man würde diese Verneinung entweder mit "I can't (get) sleep" oder mit "I can get no sleep" ausdrücken. Allerdings werden solche Dopplungen in der Umgangssprache und/oder in vielen Dialekten häufig verwendet, um die Situation noch stärker zu betonen.

So einen Satz würdest du also im Sprachunterricht nicht als richtig beigebracht bekommen, da es kein Standart Englisch ist. Vielleicht würde es mal als schlechtes Beispiel oder auch als Umgangssprache oder Dialekt erwähnt werden.

Ich hoffe, das hat es einigermaßen erklärt? :-)

Liebe Grüße!

Kommentar von Sami8D ,

Jop, vielen dank 😊

Kommentar von SchwarzAufBunt ,

Im Unterricht wird natürlich darauf geachtet, "korrektes" Englisch zu unterrichten, aber natürlich sprechen nicht alle Muttersprachler immer perfekt nach den Grammatikregeln. Das kann man mit dem deutschen Vergleichen, denn auch wir machen Fehler bzw. kümmern uns nicht ständig um perfekte Sätze, und wir haben auch Dialekte.

Deshalb fließen solche Sachen häufig in englischsprachiger Musik ein. Ein weiteres Beispiel ist der Satz aus dem Lied The Wall von Pink Floyd: We don't need no education.

Kommentar von Sami8D ,

Stimmt, is mir vorher noch gar Net aufgefallen 😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten