Frage von Anerev86, 43

Sonderurlaub öffentlicher Dienst?

Hallo,

ich überlege nach meiner Elternzeit noch Sonderurlaub zu beantragen bis Kind 2 auf der Welt ist.

  • mein Vertrag bleibt ja dadurch aufrecht
  • beziehe keine Gelder
  • wie stehts um die Krankenversicherung?

Gibt es noch weitere Vorteile?

Danke

Antwort
von Apolon, 18

Hier handelt es sich nicht um Sonderurlaub.

Wenn du verheiratet bist und dein Ehemann in der GKV krankenversichert ist, kannst du dich bei ihm in der Familienversicherung beitragsfrei mitversichern.

Ansonsten wirst du als freiwilliges Mitglied bei der Krankenkasse für diese Zeit versichert.  Krankenversicherungsbeiträge zahlst du dann alleine.

Antwort
von b241189, 24

Da kein Entgelt vom Arbeitgeber bezogen wird, wirst du über den auch nicht weiter versichert. Du musst dich selbst für diese Zeit versichern, rufe bei deiner Krankenkasse an.

Antwort
von TheAllisons, 27

Musst du mit deinem Abteilungsleiter sprechen, der kann dir da sicher weiterhelfen

Antwort
von grubenschmalz, 23

Das ist kein Sonderurlaub, sondern eine unbezahlte Freistellung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community