Frage von feingold,

Sonderkündigungsrecht Haftpflichtversicherung nach Preiserhöhung

Hallo zusammen,

wenn ein Versicherer einfach so zum neuen Jahr die Gebühren erhöht, hat man dann als Kunde ein Sonderkündigungsrecht wegen dieser Gebührenerhöhung und falls ja wie lange ab Zugang der Rechnung kann von diesem Gebrauch gemacht werden?

Danke

Hilfreichste Antwort von Morti,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

"Kündigung nach einer Prämienerhöhung

Erhöht der Versicherer auf Grund einer Prämienangleichung die Beiträge, ohne daß sich der Versicherungsumfang ändert, so kann der Versicherungsnehmer innerhalb 1 Monats nach Eingang der Mitteilung des Versicherers, den Vertrag mit sofortiger Wirkung, frühestens jedoch zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Erhöhung kündigen. (Gilt für Vertragsabschlüsse nach Juni 1994)"
http://www.finanzprofit.com/haftpflichtversicherung/haftpflichtversicherung-kuen...

Antwort von Ithome,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Erhöht die Versicherungsgesellschaft die Beiträge bei gleichbleibender Leistung, besteht ebenfalls ein Sonderkündigungsrecht. Von diesem können Sie innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe der Beitragserhöhung Gebrauch machen.

Zur Info:

http://www.check24.de/versicherungen/privathaftpflicht/privathaftpflicht-fragen/...

Antwort von koebes48,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

frag doch einfach ein konkurenzunternehmen - die sagen dir das sehr genau. nach meiner kenntnis muss der preis um mehr als 10 % erhöht sein und du musst innerhalb von 4 wochen kündigen. ein konkurenzunternehmen macht das aber komplett für dich - WENN RECHTLICH MÖGLICH

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community