sonderkündigungsrecht bei strom, auch wenn abschlag gleich bleibt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Abschlag hat nichts mit dem eigendlichen Strompreis zu tun. Ein Sonderkündigungsrecht hast du dann, wenn der Strompreis erhöht wird. Das ist unabhängig vom Abrechnungsrythmus. 

Du bekommst dann einen Brief in dem steht ab sofort berechnen wir xy cent für die KWh. in dem Moment kannst du kündigen.

Ansonsten nur so wie dei Kündigungsfrist vereinbart ist oder wenn du ausziehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shogunx
12.05.2016, 12:21

ich werfe mal den anbieter "almado energy" bzw "365 ag" in den raum... dieser verein ist alles andere als für kundenfreundlichkeit bekannt. demnach ist die rechnung auch nicht so formuliert, dass man sowas auf anhieb erkennt.

das einzige was ich jetzt vergleichen kann ist folgendes:

in der aktuellen rechnung heißt es:

"Ihr aktueller
Bruttoarbeitspreis: 0,2452 €/kWh, Ihr aktueller Bruttomonatsgrundpreis: 25,74 €"

2015 hieß es:

"Ihr aktueller
Bruttoarbeitspreis: 0,2380 €/kWh, Ihr aktueller Bruttomonatsgrundpreis: 25,74 €."

kann ich aufgrund der änderung des bruttoarbeitspreises gebrauch von meinem sonderkündigungsrecht machen?

0

Der Abschlag ist egal, wichtig ist der Strompreis! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hindert Dich daran den Abschlag selbst anzupassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shogunx
12.05.2016, 12:56

okay ich hab hier ein wenig durcheinander gebracht.

da ich aufgrund der massiven negativschlagzeilen und auch der "komischen rechnung" endlich weg von diesem anbieter will, wollte ich dazu die mir nun vorliegende rechnung nutzen und vom sonderkündigungsrecht gebrauch machen.

wie schon oben geschildert, erreicht mich nur einmalig im jahr per e-mail die jahresrechnung.

eine ankündigung der strompreiserhöhung kommt nicht per brief, sondern es wird in der jahresrechnung eine adresse im internet angegeben, die man dann bitte zum datum x aufsuchen soll um sich zu informieren.

0

Ein Sonderkündigungsrecht hättest du nur, wenn der Anbieter seinen Tarif ändert.

Dazu gibt es Kündigungsfristen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bedingungen für ein Sonderkündigungsrecht sind eng und sind in den AGB beschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?