Sonderkündigungsrecht bei 1und1- DSL?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du für DSL Bezahlst dann solltest du auch DSL Erhalten !! Setze Ihnen eine Frist, 14 Tage, sonst wirst du dein Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen ! Manchmal reicht ein Bluff ! Ob es tatsächlich ein solches Recht bei deinen Problemen gibt kann ich dir nicht sagen, probiers einfach, mehr als nein können sie nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das selbe Problem hab ich auch!!!

Aber die haben mir auch gesagt, dass ich gegen Ende des Jahres nochmal nachfragen sollte ob eine größere Leitung vorhanden sei. Denn sie haben gemeint, dass es nicht für immer wäre, dass der Kunde auf der kleinen Leitung bleibt. Die Telekom müsse erstmal alles fertig umstellen und größere Leitungen freigeben, haben die von 1und1 gesagt.

Keine Ahnung warum bei dir diese Info fehlt. Scheinen wohl nicht gerade die hellsten Köpfe zu sein, die du am Telefon hattest^^.

Sonderkündigungsrecht wegen zur Hälfte erbrachter Leistung, ich glaube sowas gibt es nicht. Das gilt nur wenn gar keine Leistung erbracht wurde.

Die von 1und1 können nichts dafür wenn die Telekom meint, sie müsse mal zur Hälfte den "Hahn" zudrehen. Musste halt auch bedenken. Der Schuldige ist in dem Fall die Telekom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon, da sie sich ja nicht an den Vertrag halten, so ist es jedenfalls bei mir (Telekom).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leonied
20.07.2016, 02:08

Hast du es in Anspruch genommen? Ich habe gerade gelesen, dass man dann trotzdem noch 3 Monate Kündigungsfrist hat, vobei gar keine Leistungen mehr erbracht werden, man aber trotzdem für die 3 Monate den vollen Preis bezahlen muss!

0
Kommentar von Luca1303
20.07.2016, 02:14

Nein, das musste ich boch nie, war immer sehr zufrieden, allerding hatte ich mal ähnliche Probleme und der Anwalt meite, dass der Vertrag von der anderen hälfte nicht mehr eingehalten wurde und damit gekündigt werden kann, aber vielleicht ist es ja in dem Telekom vertrag anders und dort sind dann andere Artikel vermerkt, die Fristen vorsehen.

0