Frage von RouteUS66, 101

"Sonderbares" Flugzeug flieg alle 1 1/2 - 2 Stunden über unsere Ortschaften. Immer die gleiche Route?

Hallo Community,

Dieses Flugzeug http://de.share-your-photo.com/img/efd25a465f.jpg fliegt seit ca. 3 Tagen regelmäßig alle 1 1/2 - 2h über unsere Ortschaften. Es fliegt nur vormittags und nachmittags (also nicht nachts). Es fliegt immer die gleiche Route. Wie hoch es fliegt kann ich nicht einschätzen. Ich denke so ca. 0.5-1km (maximal), da es sonst schon in den Wolken wäre. Auf den Fotos die ich machen konnte (fliegt ja direkt über unser Haus drüber) konnte ich nur erkennen, dass es glaube ich 1 Propeller hat, ein etwas seltsames Heck (Transportflugzeug)?

Sorry, bin da echt ein Laie. Kenne nur die russischen Maschinen. Hoffe das ist keine, das wäre peinlich :D

Auf dem Foto kann ich auch keine Kamera oder ähnliche Messinstrumente erkennen. Und wenn da wirklich irgendwie was gemessen wird, und die ein langsames Flugzeug brauchen würden, könnten sie auch ein modernes nehmen.

Komisch ist wie gesagt die Regelmäßigkeit bzgl. Route (kommt immer von der gleichen Seite, fliegt an der selben Stelle immer die Kurve.) und Zeit.

Hier ist ein beliebtes Fliegerrevier, vorallem für Rundflüge, Flugtraining (Der nächste Sportflughafen ist ca. 25km weit weg, Segelflug, und Ultraleicht können ca. 8km von hier starten. Auch Kunstflieger fliegen häufig bei uns. Und auch Privatjets fliegen hier gerne mal vorbei, aber das Flugzeug ist irgendwie seltsam.

Hoffe ihr könnt mir dazu mehr sagen, Vermutungen aufstellen, und mir vielleicht den Typ des Flugzeuges oder techn. Bez. sagen.

LG RouteUS66

PS: Im FlightRadar kann ich es nicht sehen, da es vermutlich zu alt und zu klein war/ist.

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 71

Das ist eine Broussard MH 1521, ein ehemaliges französisches Mehrzweckflugzeug in der Lackierung, wie sie von der französischen Luftwaffe ab den 50ern eingesetzt wurde. Olivgrün und Blau-weiß-rotes Doppelleitwerk.

Was die genau dort macht, kann ich dir nicht sagen, das französische Militär hat diese Flugzeuge schon vor Jahrzehnten ausgemustert, in Deutschland gibt es allerdings noch genau eine flugfähige Maschine mit französischer Registrierung "F-GJJM", die auch dieses Farbschema trägt und auf einem Flugplatz in Walldürn, Baden Würtemberg, stationiert ist. Gut möglich, dass der Besitzer damit Rundflüge abhält bzw. das Flugzeug für Trainingszwecke eingesetzt wird.

Kommentar von RouteUS66 ,

Hey, hab leider nicht mehr hier rein geschaut. Hab es mittlerweile auch herausgefunden dass es eine Broussard ist.
Habe gehört dass das Flugzeug einem GHF Mitglied gehören soll. Ist da was dran?

Aber warum sollte man mit solch einer Rarität Trainieren?
Da gibt es weitaus bessere Trainingsflugzeuge, bzw. weniger wertvollere.

Der Stützpunkt Walldürn läge tatsächlich in Reichweite...
Langsam kommen wir der Sache näher.
Trotzdem nervt die Broussard mit ihrem 9 Zylinder W&P Motor.
Der Sound ist zwar cool, aber sehr laut...
Die müssen sogar Extra Landegebühren wegen der Lautstärke zahlen... :D

Danke, 
RouteUS66

Antwort
von Lexa1, 82

Den genauen Typ kann ich auch nicht bestimmen, schätze aber, es handelt sich um ein Schulflugzeug oder Trainingsflugzeug.

Wenn der genannte Flugplatz nicht so weit weg ist, mache einen Ausflug , fahre dahin und erkundige dich. Bestimmt interessant.

Kommentar von RouteUS66 ,

Seit drei Tagen? Die gleiche Route? Die gleichen Zeiten?
Und dann so ein Flugzeug?

Üben die nicht mit leichteren Flugzeugen?

Eine Option wäre es, aber ...
Ich weiß ja nicht von welchem es startet. Ich denke es ist zu groß für den der näher an uns dran ist.

Antwort
von newcomer, 101

eventuell habt ihr Waldgebiet dass täglich auf Brände inspiziert wird

Kommentar von RouteUS66 ,

Hi, Wir haben hier zwar Wald, aber wir haben keine gemeldete Waldbrandgefahr. Ich glaube der letzte größere Waldbrand liegt noch in den Zeiten der Weltkriege. Ausserdem hatten wir fast jeden Tag Regen.

Aber eine Option wäre es. Werden ja leider nicht über alles informiert was hier bei uns passiert.

Danke schonmal für die Idee

Kommentar von Luftkutscher ,

Für diesen Zweck wäre die Maschine aber sehr ungünstig, da viel zu teuer. Für Überwachungsflüge tut es auch eine Cessna 172.

Antwort
von Luftkutscher, 37

Das ist die Broussard aus Walldürn. Die gehört einem privaten Halter und der muss das Flugzeug ab und zu bewegen.

Kommentar von RouteUS66 ,

Die MH.1521 Broussard ist wie du sagst in Walldürn stationiert. Sie gehört einem GHF Mitglied, und die Maschine war für drei Tage von der SFG Cr. für das Flugplatzfest in Waipertshofen ausgeliehen worden.

Antwort
von nocheinnutzer, 66

Flugschule vielleicht oder ein Privater, ist wohl ne Cessna. Oder Rundflüge, das könnte den regelmäßigen zeitlichen abstand erklären.

Kommentar von RouteUS66 ,

Denkst du es ist eine ältere Maschine?

Kommentar von nocheinnutzer ,

ja, sieht so aus

Kommentar von RouteUS66 ,

Dann forsche ich mal weiter :), immerhin ist das schonmal relativ sicher, dass das ne ältere Kiste ist. Hört sich aber auch so an...

Kommentar von carbonpilot01 ,

Das ist doch im Leben keine Cessna 😂 !!

Kommentar von nocheinnutzer ,

denn sach doch mal was es ist Schlaubischlumpf

Kommentar von Luftkutscher ,

Eine Cessna mit Doppelleitwerk??? Welcher Cessna-Typ sieht denn wie eine Broussard MH 1521 aus?

Kommentar von nocheinnutzer ,

Hast ja lange für gebraucht...So schlau war ich vor zwei Tagen auch schon 

Kommentar von Luftkutscher ,

Sorry, wenn ich nicht jeden Kommentar sofort lese, aber das Flugzeug kenne ich zur Genüge. Ich bin ja schließlich öfters mal am Flugplatz Walldürn.  

Antwort
von Uzay1990, 71

Schau doch mal auf Flightradar24 nach, was und wer über deiner Gegend denn so seine Runden dreht:

http://www.flightradar24.com/

Kommentar von RouteUS66 ,

Die meisten Maschinen sind Jets aus der Schweiz oder Österreich, oder große Passagiermaschinen. Kleinere Flugzeuge wie Sportflugzeuge oder kleine Privatjets sind zu klein und unbedeutend, die werden leider nicht angezeigt. 

Kommentar von Luftkutscher ,

Alle Maschinen, die ADS-B-Daten senden, werden auf Flightradar24 angezeigt. Viele Kleinflugzeuge und Segelflugzeuge haben ein FLARM installiert und können somit gesehen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten