Frage von avalon92, 23

Somnubene - extrem depremiert?

Hallo an euch!

Ich hatte heute einen schlechten Tag. Da das Wetter so schlechte war,ich alles erledigt hätte und niemand für mich erreichAbs ist entschied ich mich dazu, den Tag zu schlafen, um nicht ständig denken zu müssen. Also nahm ich zuvor Lorazepam und später Flunitrazepam. Leider habe ich das nicht richtig vertragen umd wachte tränenaufgelöst auf. Ich kann auch telefonisch niemanden erreichen und bin alleine.

Körperlich hat es sich etwas verbessert, bin nur noch ein wenig wackelig auf den Beinen. Ich habe Pons nichts genommen und nichts getrunken.

Normalisiert sich das Ganze bald wieder? Ich muss immer wieder weinen. Weil es mir sonst auch nicht gut geht. Und Ich dachte, die Medikamente beruhigen mich ein wenig.

Ich möchte jetzt bald schlafen gehen. Kann ich meine gewohnte Medikation, 100 mg Seroquel, wieder nehmen"

Ich habe einfach Angst vor morgen, weil da wieder so ein schlimmer Tag ist. Ein Telefonat mit einer Telefonseelsorge verlief kontraproduktiv.

Ist es normal, dass man auf Somnubene (Flunitrazepam) so extrem reagiert? Ich schlief schon,aber eben von Angst und Trauer gefolgt.

Ich hoffe, mir kann jemand einen Tipp geben.

Ich nahm seit 3 Monaten keine Benzos.

Glg

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von NichtRene, 23

Hallo,

ich finde es sehr bedenklich was Du hier schreibst. Lorazepam und Flunitrazepam sind extrem potente Medikamente und sollten auf keinen Fall ohne ärztliche Überwachung eingenommen werden und schon gar nicht zusammen! Grundsätzlich kann es, je nach Dosis der Benzos (wie es hier klingt eine sehr hohe), auch zu Wechselwirkungen mit Seroquel kommen.

Ja, Flunitrazepam ist ein unglaublich heikles Medikament und es sind schon mehrfach solche Effekte beschrieben worden. Bitte suche UMGEHEND ärztliche Hilfe auf, auch im Notdienst! Hier auf gutefrage.net ist das jedenfalls der falsche Ort für ein solches Anliegen, da Dir hier nicht kompetent geholfen werden kann.

Ich wünsche Dir alles Gute!

Kommentar von avalon92 ,

Danke für die Antwort. Ich habe schon einige Male komische Erfahrungen bei normaler Dosierung von Somnubene gemacht. Meistens wachte ich sehr traurig auf und hatte schlimme Albträume. Zwar wurde ich bei diesen Erlebnissen nachts wach, konnte jedoch kaum gehen (musste auf's Klo).
Diesmal legte ich nichts mehr nach und konnte sehr gut durchschlafen (war nach dem Stellen der Frage noch ein paar Stunden wach).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten