Frage von xXxKathyxXx 06.05.2011

Sollten wir noch freunde bleiben?

  • Antwort von katwal 06.05.2011
    14 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ein guter Freund ist immer viel wert, denn es ist nicht einfach, einen solchen zu finden, der Verständnis für einen aufbringt und für einen da ist, was selbstverständlich auf Gegenseitigkeit beruhen sollte. 

    Dagegen können sich bei einer engeren Partnerschaft sehr schnell  Schwierigkeiten ergeben, weil die gegenseitigen Erwartungen sehr hoch sind und man leicht tief enttäuscht werden kann. 

    Nimm die Freundschaft an und freue Dich darüber. Ich übermittle Dir hierzu gute Wünsche.

     

     

     

  • Antwort von elenore 06.05.2011
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    -- Ich finde diesen jungen Mann bewundernswert ehrlich!!!!  Liebe kann man nun mal nicht erzwingen, er scheint dich aber trotzdem sehr zu mögen, deshalb bietet er dir seine Freundschaft an.

    -- Wenn du deine Liebe erst überwinden musst, brauchst du Zeit und Abstand. Bist du aber in der Lage mit ihm eine normale Freundschaft einzugehen, dann tu es, denn er ist ehrlich, einfühlsam und scheint ein super Typ zu sein, der ein aussergewöhnlicher Kumpel und Freund werden kann, was man nicht so schnell findet.

    -- Du musst ganz alleine mit dir ins REINE kommen, da kann dir keiner helfen, fälle eine Entscheidung, wenn du so weit bist, das wird dir der junge Mann garantiert zugestehen.

  • Antwort von Christa251248 06.05.2011
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Tja liebe Kathy, du sprichst von Liebe, aber was du wirklich bist, ist einfach nur

    verschossen in diesen Jungen. Er hat dir doch ganz ehrlich gesagt, dass er mit

    dir nur befreundet sein will, und mehr nicht, und genau das musst du akzeptieren.

  • Antwort von Hubbabu 06.05.2011
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Also ich würde mit ihm befreundet bleiben, vll mag er dich ja irgendwann etwas mehr... Er kann ja ach nix dafür, was sein Herz sagt. Es wäre doch eher eine Strafe für dich, wenn du ihm die Freundschaft "kündigst". Dann kannst du nicht mehr mit ihm reden usw. Außerdem war er ehrlich zu dir und das sind nicht viele. Du kannst froh sein, so einen netten Kumpel zu haben

  • Antwort von beast 06.05.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Dem Jungen die Freundschaft  zu kündigen wäre  unfair. Er hat Dir  ehrlich  was  ist und  nicht  mit  Dir  gespielt. Frag  Deine Freunde  mal   was  denn  eigentlich  DER FEHLER ist von  dem sie reden? Was für  Gründe bringen deine Freunde??

    Ausserdem--- DU  alleine entscheidest  ob Du mit  dem Jungen weiter befreundet  sein willst  ---  und  nicht  deine anderen  Freunde. Ihren Rat brauchst  Du  dazu nicht.

  • Antwort von melly1396 06.05.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    freunschhaft behalten

    denn man kann auch mit einem jungen gut befreundet sein und so weiter.

    warum sagend as deine freunde denn das ist doch schwach sinn.

    ich würde die chance weiter nutzen.

    mir würde das auch schon weiter helfen nur mit ihm befreundet zu sein wenn ich einen liebe. und nicht mit dem zusammen bin besser als garnichts udn der mag dich garnicht

  • Antwort von konstanze85 06.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Schön, dass er so ehrlich war.

    Es kommt darauf an, ob Du Dich gut dabei fühlen kannst, weiterhin mit ihm befreundet zu sein, aber zu wissen, dass er nichts für dich empfindet. An sich scheint mti ihm eine Freundschaft gut möglich zu sein, weil er ehrlich ist, aber auf der anderen Seite kann es sein, dass es Dir weh tut, wenn Du z. B. siehst, dass er eine andere mag, oder wenn er Dir davon erzählt. Überleg ganz genau, ob Du das aushalten könntest.

    Besser wäre vielleicht, wenn Du erst mal Abstand hältst, damit Deine Gefühle sich wieder legen können und dann mti ihm befreundet zu sein.

    Und Du darfst Dir dann auch keine Hoffnungen machen, wenn er al lieb mit Dir umgeht, Dir ein Kompliment macht, Dir sagt, dass er Dich mag oder Dich süß findet, denn das machen ja Freunde auch miteinander.

    Wenn es wirklich Liebe ist, was Du für ihn empfindest, dann wirst Du das nicht so schnell schaffen. Wenn Du Dich nur in ihn verguckt hattest, kann es schon eher und schneller kommen, dass ihr Freunde sein könnt.

    Du kannst Dich ja mal, wenn Du willst, mit ihm treffen, etwas unternehmen, und dann ganz ehrlich zu Dir sein, ob Du ihn immer noch anhimmelst und ihm nahe sein willst, oder ob du ihn wirklich nur als guten Freund sehen kannst.

    Viel Glück

  • Antwort von lucky1988 06.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    egal was andere sagen, hör auf dich selbst! Der Junge scheint echt in Ordnung zu sein, denn er war ehrlich mit dir! Wenn du aber mit ihm befreundet sein willst, musst du aktzeptieren, dass du ihn nicht haben kannst! Das schaffen viele nicht und vielleicht machen sich deine Freunde nur Sorgen, das du nicht über ihn hinwegkommst!?

    Alles Gute und triff für dich selbst die richtige entscheidung!

  • Antwort von Ody85 06.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn du es akzeptieren kannst, dass er dich nicht liebt, dann solltest du mit ihm befreundet bleiben.

  • Antwort von kbcomp 06.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das Freunde bleiben ist so eine Sache. Mein Tipp: Mach, was du selbst als richtig empfindest. Wenn es dir weh tut, ihn zu sehen, dann beende die Freundschaft.

    Wenn es dir hingegen nichts ausmacht und ihr euch freundschaftlich gut versteht - was spricht dann dagegen?

  • Antwort von aufgeregt 06.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Freunde bleiben, es gibt schliesslcih keinen Grund dafür, dass ihr nicht mehr befreundet sein solltet. Hör nicht auf die anderen, er kann schliesslich nichts dafür, dass er dich nicht liebt.

  • Antwort von bellablah 06.05.2011

    Warum solltest du die Freundschaft beenden? Wenn du nicht damit klar kommst, ihn ständig zu sehen und etwas mit ihm zu machen weil du ihn liebst, solltest du eifnach erst mal auf Abstand gehen und ihm auch den Grund dafür sagen. Wenn du wirklcih über ihn hinweg bist, kannst du dich ganz eurer Freundschaft widmen. Das ist besser, um nicht zu leiden.

     

  • Antwort von fey97 06.05.2011

    Was hast du denn für Freunde ? Natürlich Freunde bleiben ! Das is doch ein total lieber...äh Mensch ! 

  • Antwort von frettlein 06.05.2011

    Wenn er Dir als Freund sympathisch ist, ist es okay.

  • Antwort von Johnnyboy1995 06.05.2011

    Du wusstest doch bestimmt auch schon vorher dass er dich nicht liebt. Oder bist du fest davon ausgegangen? Ich finde die Freundschaft zu beenden nur weil er dir seine Gefühle gesagt hat ist Sinnlos und Kindergartenniveau. Versuch damit klar zu kommen und mach dir nicht zu große Hoffnungen wenn er dir iwann mal sagt dass du süß bist oder dich nett findet. Da kann ich dir jetzt schon versprechen dass er das nur aus dem guten Grund tut, dich nicht all zu sehr zu verletzen. Ich würde die Freundschaft nicht beenden und versuchen ihn zu vergessen. Vielleicht wartet ja schon der richtige genau darauf ;)

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Lg Johnnyboy1995

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!