Frage von Simon1953, 40

Sollten Schwalben beim Fußball härter bestraft werden?

Hallo liebe Fußballfreunde, wer sich von euch mit dem Regelwerk auskennt, weiß, dass ein Spieler der eine Schwalbe macht und vom Schiedsrichter erwischt wird, höchstens eine Gelbe Karte bekommt. Findet ihr diese Regelung gut? Meiner Meinung nach sollten solche Spieler direkt mit Rot bestraft und für das nächste Spiel gesperrt werden, schließlich ist die Schwalbe ein klarer Betrugsversuch und Profis sollen ein Vorbild für nachfolgende Generationen sein. Fußballer denen erst mit einem Videobeweis nachgewiesen wird, eine Schwalbe begangen zu haben, sollen nachträglich gesperrt werden. Und? Was ist EureAntwort/Meinung zu dieser Frage? Ich freue mich auf Eure Antworten.

Antwort
von Jonas711, 33

Für klare Schwalben (also ohne oder mit eindeutig provozierter Gegnerberührung) im gegnerischen Elfmeter halte ich das für eine sinnvolle Idee. Spielern wie Arjen Robben kann man wohl auch anders nicht beikommen.

Ansonsten erscheint mir eine Rote Karte zu hart. 

Antwort
von MetalRules, 14

Ja, direkt Rot würde ich für gut befinden. Mir auch egal ob das vielleicht etwas hart ist,  dann sollen die das halt lassen.

Antwort
von goali356, 19


schließlich ist die Schwalbe ein klarer Betrugsversuch

Ein taktisches Foul (und einige andere Regelverstöße) wären dann strengenommen auch ein "Betrugsversuch".

Ich würde aber sagen, dass offensichtliche Schwalben konsequenter mit gelb geahndet werden sollte. Oftmals wird diese nochnichtmal erteilt.

Rot finde ich dann doch etwas zu hart. Es sei denn er täuscht das Foul so vor dass der Spieler der gegnerischen Manschaft die Rote Karte gesehen hätte, wenn Foul gepfiffen worden wäre. Also wenn z.B. eine Notbremse vorgetäuscht worden ist. Dann wäre Rot für die Schwalbe m.M.n. diskusionswürdig und zumindest vertretbar.


Kommentar von Simon1953 ,

Danke für die Antwort. Noch eine Frage was wenn der Spieler durch eine Schwalbe einen Elfmeter schinden will? Siehe letzte Saison DFB Pokal Halbfinale Sternberg gegen Vidal

Kommentar von goali356 ,

Ich finde die Rote Karte sollte nur bei wirklich sehr schwerwiegenden Verstößen erteilt werden.

Antwort
von zahlenguide, 29

Man könnte den Schiedsrichtern die Erlaubnis geben, die Portugiesen übers Knie zu legen und auf den nackten Hintern zu Trommeln.

Klar kann man eine andere Regelung finden. Man kann es bei einem Turnier ja mal mit der Roten Karte ausprobieren und dann schauen, ob es funktioniert. Ansonsten macht man es eben wie oben beschrieben.

Antwort
von DerBastian90, 29

Lächerlich. Das nimmt dem Spiel doch die Spannung. Schwalben gehören zum Fußball wie die Mücken zum Sommer.

Kommentar von Simon1953 ,

Und was ist mit dem Fairplaygedanken? Der geht doch nach und nach kaputt.

Kommentar von DerBastian90 ,

FairPlay bedeutet für mich, seinem Gegenüber nicht die Beine zu zertreten. Alles andere ist Spaß und gehört zum Fußball dazu.

Kommentar von Simon1953 ,

Du hast Spaß daran hinzufallen, dich eventuell schreiend am Boden zu wälzen, obwohl du vom Gegner nicht berührt wurdest?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten