Frage von vartario, 29

Sollten Schiedsrichter für Spannung in der Bundesliga sorgen und so pfeifen, dass die Meisterschaft immer erst am letzten Spieltag entschieden wird?

wäre dies sinnvoll,

Antwort
von TimeosciIlator, 9

Nein. Die Mannschaften sollten nicht durch Extra-Fehlleistungen bestraft werden. Das passiert leider schon häufig genug. (U.a. das jüngst mit der Hand hereingeschaufelte Tor gegen den 1.FC Köln - zum kaputtlachen, wenn man das in Zeitlupe sieht^^)

Aber gut fände ich es, wenn so manche Mannschaft mal mit halber Kraft antreten würde. Ich schiele da so in Richtung Nord-Österreich...Also los ihr Helden: Nehmt Euch doch mal ein Herz zugunsten von uns Fußballfans und denkt mal an die Spannung in der höchsten deutschen Spielklasse - es würde Euch selber bestimmt dann auch viel mehr Spaß machen !

Antwort
von schwarzwaldkarl, 29

Egal um welche Sportart es sich handelt, man ermittelt doch damit die beste Mannschaft Deutschlands. Wenn dann die Schiedsrichter die Spiele nur wegen der Spannung manipulieren würden, wäre es reiner Zufall wer Meister wird. Was hat das ganze dann noch mit Sport oder fairer Wettkampf zu tun. Von mir aus dem Grund ein klares "NEIN"

Antwort
von Jewi14, 25

Indirekt unterstellst du damit den Schiedsrichtern, die würden für einen bestimmte Verein pfeifen und in der Tat: Wenn ich mir so manche krasse Schiedsrichterfehlentscheidung anschaue (und ich meine nicht nur den FCB) so kommt mir schon der Gedanke, wie neutral der Schiedsrichter ist.

Dazu passt es ja, dass der DFB -auch wenn er es nicht offiziell zugibt- die WM 2006 mit Bargeld nach Deutschland geholt hat.

Kommentar von hagekorn ,

Pfeif du mal 10. Liga Herren ohne SRA. Ich möcht mal sehn was du da zsm pfeifst. Es ist sau schwer die Leistungstests und Regeltests kommen noch dazu. Und neben bei noch der Faktor dass bei einem BL Spiel schon mal 40000 Leute im Stadion sind und noch ein paar Sky schauen...

Antwort
von myliebling, 29

Ein Schiedsrichter sollte neutral und unparteiisch pfeifen und nicht das Spiel beeinflussen

Antwort
von sahov, 28

Dann könnte man doch gleich würfeln.
Wieso sollte ein Schiedsrichter das Spiel beeinflussen?

Kommentar von vartario ,

weil diese saison wenns so weitergeht 10 spieltage vor ende der meister festssteht das ist doch unspannend

Kommentar von sahov ,

Ja und?
Deswegen kann der Schiri dennoch nicht gegen den Favoriten Pfeifen nur damit es spannend bleibt.

Antwort
von Virginia47, 19

Ein Schiedsrichter hat sich an Regeln zu halten. Und die kann er nicht nach Gusto auslegen, um die Spiele spannend zu machen. 

Antwort
von Maxebeen, 18

Auch wenn ich mir beim Anblick der Beschiss-Siege der Bayern wünschen würde, so muss er sich doch leider an Regeln halten. Obwohl ich sagen, muss, dass ziemlich oft die Entscheidungen nicht nachvollziehbar und schon parteiisch sind.

Antwort
von FIFABrandon, 10

Nein! Das ist der größte Müll des Tages. Warum sollten sie so pfeifen? Das gäbe jedes Mal einen großes Donnerwetter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten