Frage von ainstein0815,

Sollten die nervigen Kommentare nicht auch abgeschaltet werden?(so wie der Daumen runter)

find ich noch Ätzender wie den daumen runter

Antwort von cargli,
21 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Daumen runter waren anonym, bei den Kommentaren kann man immer sehen, wer den verfasst hat, dann ist die Hemmschwelle wesentlich höher Unfug zu machen. Ausserdem ist es schon wichtig, falsche Antworten zu kritisieren, bzw. oft ist es sinnvoll noch eine Ergänzung zu einer Antwort zu geben!

Kommentar von Kolibri,

Genau meine Meinung! DH! :)

Kommentar von eedan,

Meine auch. eedan

Antwort von schurke,
18 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich finde die Kommentare gut, gibt doch oft noch zusätzliche Hintergrundinformationen.

Antwort von Mismid,
17 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

am besten gar keine kritischen Anmerkungen. Keine Antwort darf in Frage gestellt oder widerlegt werden. Alle Antworten sind richtig. Das wäre ein tolles System, ideal für Leute die keine Kritik vertragen

Kommentar von krauthexe,

Wie bist Du denn heut drauf?Kenn ich gar nicht von Dir?!:-)))

Kommentar von Mikatto,

wollte dir grade einen Daumen geben funktioniert aber leider nicht !?? Noch jemand Probleme damit?

Antwort von soust,
9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich schaue meine Antworten regelmäßßig immer wieder durch und freue mich über Kommentare. Und was unnett formuliert ist oder einfach Blödsinn - s. obige Antworten. Es lebe die freie Meinungsäußerung!

Antwort von loopwithme,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Na dann schalte sie doch weg mit dem Button "Kommentare ein-/ausblenden" rechts oben über der ersten Antwort!

Antwort von UlfDunkel,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hi ainstein...

Ich finde Kommentare völlig okay und besser als DaumenRunter. Ätzend finde ich Dein falsch gebrauchtes "wie". Ätsch.

Kommentar von Credo74,

Das "wie" ist mir auch auf den Magen geschlagen;o))

Antwort von krauthexe,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Genau das wollte ich Dir auch eben raten.Einfach ausblenden und nicht schon wieder motzen!:-)

Antwort von support Support,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Lieber ainstein0815,

wenn Dich die Kommentare stören, kannst Du sie - wie ja schon einige richtig bemerkt haben - auch per Klick auf den Link "Kommentare ein-/ausblenden" oberhalb der gelisteten Antworten zu einer Frage ausblenden.

Viele Grüße

Verena vom gutefrage.net-Support

Antwort von Mikatto,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ja, sind schon nervig solche Kommentare, vor allem wenn sie nicht die eigene Meinung widerspiegeln. Kritikfähigkeit? Nö wozu denn, gell?
Noch haben wir - offiziell - freie Meinungsäußerung, da mußt du schon mit leben, dass dir auch mal einer was sagt, was dir nicht paßt!
Ansonsten gibts immer noch die Möglichkeit, PC abschalten und nicht mehr bentzen und sich auf dem warmen Sofa Gedanken machen über die ach so böse Welt....

Kommentar von krauthexe,

Würde Dir gern Daumen hoch geben,geht leider nicht!!!!!

Kommentar von eedan,

Ne, geht nicht. eedan Hat aber schon,eine andere Antwort,also auch eine andere Person, geklappt.

Antwort von legoowm,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

kommentare gehören dazu , ob man sie lesen möchte bleibt einem ja selber überlassen , kritik kann ja auch helfen , ist mir auch schon passiert das ich eine frage anders gelesen habe , wie sie evtl. gemeint war ,also das auch eine andere antwort-meinung gut oder besser ist .

Antwort von conzu,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Mich stören die Kommentare nicht. Ich finde, jeder hat zu jedem Thema eine andere Meinung. Warum sollte man die nicht mitteilen dürfen. Die Sache mit dem abgestellten "Daumen runter" finde ich auch nicht gut. Wenn man nicht offen zu seiner Meinung stehen darf und kann, und andere damit nicht umgehen können, dann frage ich mich so langsam aber sicher, wofür tauscht man sich hier überhaupt noch aus? Wenn ich Fragen stelle und beantworte, muss ich immer damit rechnen, dass ein anderer eine andere Meinung vertritt. So ist das nun einmal!

Kommentar von Mikatto,

du kannst doch eine andere Meinung vertreten per Kommentar, da haben die abgeschafften Daumen nichts mit zu tun?
Im Gegenteil, jetzt kann keiner mehr pauschal ohne Kommentar schlecht bewerten, sondern muß Argumente bringen.

Kommentar von demosthenes,

@Mikatto:

Natürlich kann man noch Kommentare schreiben, aber ein "Ersatz" für die abgeschafften DR ist das wohl nicht.

Wer hier punktegeil irgendwelchen kurzen Nonsense-Antworten gibt, dem ist doch völlig egal, ob Du ihm einen bösen Kommentar verpasst, solange Du nicht mehr per DR sein Punktekonto anknabbern kannst.

Kommentar von Mikatto,

tja, demosthenes, eine Allheillösung gibt es nicht...

Ich darf einen Satz zitieren, den ich diesbezüglich schon früher einmal geschrieben habe:

Solange es ein Bewertungssystem gibt solange gibt es User, die es mißbrauchen.

Bisher eben pauschale DR-Kriege, nun vielleicht mal ein blöder Kommentar oder doofe Antwort, weils keine DR mehr gibt. Mir persönlich ist letzteres immer noch lieber, weil man sich mit dem User wenigstens auseinander setzen kann, er ist bekannt und das ist auf alle Fälle eine größere Hemmschwelle als anonymes DR-Drücken.

Kommentar von Mikatto,

zusatz: das Punktkonto ist mir sowas von egal, ob da einer was abknabbern will oder nicht.
Wer deshalb hier ist ist sowieso falsch!

Antwort von Computermagic,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

.. die Daumen runter waren anonym, mit den Kommentaren erfärt man wenigsens, wie der UIser denkt bzw. was für ihn wichtig ist; und wenns wirklich stört .. dann einach die Frage verlassen; gibt es extra rechts oben ein Kreuz zum draufklicken für ;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten