Frage von stupidia,

Sollten die Griechen für 750 Mrd. Euro nicht wenigstens eine ihrer Ferieninseln an uns abgeben ?

oder wie seht ihr das ?

Hilfreichste Antwort von spieli,
13 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das ist ja nun die blödeste Frage die ich gelesen habe! ich bin selber Griechin, wieviel Länder haben nun Schulden, sollen alle nun Länderein abgeben? Ich meine, ich sage immer wieder, ich kann den Deutschen die heute leben, keine Schuld geben, was im 2 Weltkrieg passiert ist. Aber dann müßte ja Deutschland viel geben, um das Gut zu machen was passiert ist. Auch wenn sie heute noch Geld bezahlen, Leben ist nicht mit Geld zu bezahlen. Die Leute unten in meiner Heimat, die nun wirklich wenig Geld haben, und das sind nicht wenige, sind nun die Leidtrageneden von der ganzen Miesere. Die, die es verschuldet haben gehen auf die Straße und Demonstrieren auch noch. Aber nun Land zu verlangen, weil man Geld gibt, tut mir leid, das ist unterste Schublade. LG spieli

Kommentar von GrafLukas,

Tja, das passiert, wenn die Leute zu viel BILD lesen...

Der Vorschlag kam aber übrigens von Unions-Politikern. Nur für den Fall, dass man bei der nächsten Wahl nicht weiß, wen man (nicht) wählen sollte...

Kommentar von stupidia,

krass... den vorschlag - eher witzig gemeint - in einem Forum zu posten ist ja wohl nicht vergleichbar mit den Vorschlägen eines Politikers. Hat das wirklich jemand vorgeschlagen.... OJE !

Kommentar von veritas55,

Dann müßten die Deutschen den Griechen mindestens Bayern abgeben, als Wiedergutmachung für die Schulden aus dem 2. Weltkrieg.

Dann doch lieber die Kirche im Dorf lassen, oder ?

Antwort von veritas55,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du machst mit dieser Frage deinem Namen alle Ehre...

Antwort von FantaBlue,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das Geld wurde geliehen, nicht geschenkt. und diese schönen Inseln gehören Griechenland und niemand anders und das wird auch so bleiben! Liest und glaubst du den Mist den BILD schreibt oder? Lächerlich.

Antwort von heureka47,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

In grauer Vorzeit schon half man den Bedürftigen in Familie, Stamm bzw. Dorf.

Innerhalb der BRD gab es schon vor der EU/EWG Ausgleichszahlungen zwischen den reicheren und "ärmeren" Bundesländern.

Nun, da wir uns in einer größeren Gemeinschaft, der EU, befinden, finde ich es auch logisch und mitmenschlich, sich auf dieser Ebene gegenseitig zu unterstützen.

Möglicherweise sind Gemeinschaften wie die EU Vorstufen zu einer irgendwann zu gestaltenden weltweiten Gemeinschaft - in der es hoffentlich insgesamt für alle Beteiligten gerechter zugeht als gegenwärtig auf diesem Planeten.

Wobei natürlich auch das größte Problem, unter dem die Menschen in der zivilisierten Gesellschaft - meist unbewußt - leiden, einer Lösung zugeführt werden muß: Die "Kollektive Zivilisations-Neurose" / "Krankheit der Gesellschaft". Zu Einzelheiten siehe meinen TIPP.

Antwort von varsinbirsin,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Tolle Ansichten, bin ich froh, dass solche Leute wie Du, nich an der Macht sind. Wenn es einem Land schlecht geht, muss man es auch noch erniedrigen??? Haben die Griechen dass verdient, hast Du in der Geschichtsunterricht nicht aufgepasst oder wie???

Antwort von Hamstidamsti,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

schwachsinn.. wenn wir schulden haben geben wir auch nicht SYLT ab oder Bayern...

in den nächsten jahren wird es noch andere Länder in der EU geben die milliarden schulden haben...

Antwort von kuntzkids,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich finde diese Einstellung arrogant.

Sicher ist die ganze finanzielle Hilfe diskussionswürdig, aber Du kannst Dich doch nicht über ein Land erheben und den Ausverkauf verlangen.

Deine nächste Frage wäre dann, ob man die Einwohner dieser Insel nicht abschieben könne, weil sie ja keine Deutschen sind -- wo kommen wir dann hin?

Kommentar von stupidia,

naja so war der Gedankengang wohl nicht gemeint,...

Kommentar von liljump,

naja...aber trotzdem waere es nett von denen!!

Kommentar von greecedrummer,

... dann komm um mach mal den Anfang!

Antwort von jiannakis,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du kannst Gyros und Tsatsiki bekommen. ... In Griechenland urlaub machen. Aber bitte die Kirche im Dorf lassen Mit anderen Worten…. nur gucken nicht anfaschen… Darauf kannst Du ein Ouzo trinken .. Γεια μας!

Kommentar von koch234,

 

Γείτσες! ;-)

Kommentar von veritas55,

Ετσι ειναι !

Antwort von greecedrummer,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

So langsam bemerke ich das es bei Dir um eine persönliche VENDETA der Fall Griechenlandkrise ist? Oder?

Du lässt Stacheln gegen die Thematik, wühlst alle Leute auf mit Idiotischen Fragen um hinterher nur zu lachen, wie man nur darauf antworten kann! Wow, echt cool, das nennt man Intelligenz!

Weist Du, es gibt viele Griechen im Forum die sich betroffen fühlen von solchen Halbwissen und Müll dass hier geschrieen wird, WEIL, wir Griechen NCIHTS dafür können. Indirekt verarschten uns die Politiker.

Soll doch DE Sylt an den Russen verkaufen? Deutschland hat auch Schulden dass es knallt, hällt sich über Wasser dank der GRÖSSE des Landes, der INDUSTRIE und der POLITIK! All das was GR eben nicht hatte.

GR wurde genug verraten, verkauft und ausgemeuchelt. Jetzt ist es Zeit das Übel vom Kern zu packen und NEU zu beginnen.

Also echt, so ein Blödsinn mein Lieber Schwan!!!

Kommentar von stupidia,

auch deine Meinung sei anerkannt...

Antwort von Quaicon,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Solche Fragen gehören verboten

Kommentar von veritas55,

Dummheit läßt sich leider nicht verbieten ;/

Antwort von erweh,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Und da is er wieder, der alte Imperialismus.

Ich hätte dann gerne eine in der Ägis, sone kleine, reicht mir. AUWEIA WEIA

Antwort von Florilina,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Jo, wär doch ganz lustig. "Wo fährst du in Urlaub hin? " "auf die eine Deutsche insel" "welche" "die in Grichenland"..

aber jetz mal ernsthaft, Warum? andere Europäische Länder geben doch auch geld zur hilfe, und wen Deutschland mal in so eine Situation jkommen würde, könnten wir ja auch nicht jedem land was hilfe anbietet ein BLand abgeben..

Kommentar von erweh,

Naja, aber wir könnten den Engländern ja wieder Helgoland verkaufen, das hatten die ja schon mal. ;~}}

Kommentar von veritas55,

Da werden sich die Helgoländer aber freuen...;)!

Antwort von volkri,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Und wie willst du die in die Nordsee ziehen?

Kommentar von BestRatinTown,

Wieso ? Wie können doch das Mittelmeer zur Nordsee erklären !

Kommentar von stupidia,

geht doch...

Kommentar von veritas55,

"Heute gehört uns Deutschland und morgen die ganze Welt" ? Ich glaub das hatten wir doch schon mal -das fing mit ähnlich hirnrissigen Vorstellungen an !

Antwort von Mizi59,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Und wie sollen sie dann Geld verdienen,und ihre Schulden bezahlen???

Antwort von Naturtraene,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das ist eine gute Idee, ich nehm eine. grins

Antwort von liljump,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

das waer der hammer!und alle muessen da deutsch sprechen!!!kann das bitte mal einer an frau merkel weitergeben??????

Kommentar von liljump,

...ich wollte schon immer ein warmes deutsches teil der erde,wo man ohne passport hinreisen kann :)

Kommentar von stupidia,

europa....

Antwort von jimmini,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wo sollen wir die denn noch hinpacken? Zudem hat's da Schwierigkeiten mit dem Versand.

Antwort von misterT93,

ja wäre schön, aber das können sie ja nicht machen. Die anderen Länder geben ja auch Geld, da müssten wir die Inseln ja aufteilen.

Antwort von BestRatinTown,

Doch, aber die Polen waren schneller !

Antwort von SchlauerFuchs96,

mindestens das sollten sie machen

Antwort von Chrisssss1,

Nicht nur eine!

Antwort von jasin1995,

wir würden nicht viel damit anfangen können

Antwort von renegade2k,

Das ist kein Diskussionboard hier ;) So seh ich das

Kommentar von stupidia,

hmm. stimmt...

Kommentar von greecedrummer,

versteht Ihr sowas als eine gute Frage? Für was? Für den Kindergarten ist eben kein Platz hier. ... hmmm Stimmt! Da muss ich mich ja bilden um ein Meinung zu haben oi oi oi.... hmmm stimmt!!!

Kommentar von stupidia,

stimmt, dass es eher eine diskussionsfrage ist...

rest ist nur in deinem Kopf...

oi oi oi - mmmhhh stimmt !

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community