Frage von I3lack5hark, 87

Sollten die Familie und die Exen eines Freundes nicht tabu sein?

Mein Kumpel und ich sind schon lange gut befreundet und wir vertrauen uns alles an, helfen uns wo wir können und sind immer für einander da. Aber es gibt ein Problem: Er baggert alles an, leider auch meine Schwester, Cousine und meine Exen.

Bis jetzt ist keine darauf eingegangen und sie haben mir später davon erzählt. Ich habe ihn dann zur Rede gestellt und ihm gesagt, dass ich das nicht in Ordnung finde. Er hat die Sache runtergespielt, aber trotzdem den Kontakt weitgehend abgebrochen.

Lange Zeit ist nichts mehr vorgefallen, aber dann erfahre ich von meiner Mutter, dass er sie aufs heftigste angebaggert hat. Die ist über 50, was ist bloß los mit ihm? Wieso setzt er unsere Freundschaft mit so etwas erneut aufs Spiel?

Muss es nicht Grenzen geben? Sollten die Familie und die Exen eines (guten) Freundes nicht tabu sein? Wie sieht ihr das und was ratet ihr mir, wie ich damit umgehen soll?

Darauf ansprechen kann ich ihn leider nicht, da ich es meiner Mutter versprochen habe. Es würde auch nichts bringen, er würde es wieder runterspielen und es würde Streit geben. Und unsere Freundschaft will ich nicht riskieren.

Antwort
von adianthum, 7

Entweder ist dein Kumpel nicht Herr über seine Hormone oder er hat ein immenses Bestätigungsbedürfnis und muss sich permanent seine Wirkung aufs andere Geschlecht bestätigen lassen.

Man sagt über solche Typen auch: Der poppt alles, was bei drei nicht auf den Bäumen ist.

Ich schätze, er hat da einen ausgeprägten Komplex.

Lass ihn wie er ist, du wirst ihn nicht ändern können.

Sobald der was Weibliches sieht legt sich ein Schalter um und sein Hirn schrumpft auf Erbsengröße und rutscht aus dem Kopf in die Hose.

Du könntest nur seine potentiellen Opfer vor ihm warnen, damit sie nicht auf ihn reinfallen. Am besten wenn er daneben steht.

Antwort
von Verosella, 15

Hi , er ist dein bester Freund ich gehe mal davon aus ihr kennt euch schon lange und Freundschaft beenden ? Das würde ich nicht machen . Jeder Mensch hat so seine guten und schlechten Seiten . Es würde also nichts bringen wenn ich jzt. sagen würde das er ein schlechter Mensch ist . Ich kann auf jedenfall  sagen das ich verstehe warum du so reagierst . Wer würde das nicht tun . Ich finde auch das das zu weit geht also sogar deine Mutter anzubaggern it schon krass . Rede mal mit ihm drüber , hört man oft aber bringt aber in deinem Fall nichts . Ich finde da gibt es nur eins was du tun kannst. Du hast deiner Mutter versprochen das du ihn nicht drauf ansprichst weil sie wahrscheinlich nicht will das dein bester Freund  weiß das sie dir das erzählt hat mit den anbaggern , aber ganz ehrlich dein Freund soll das doch nicht weiterhin machen , also musst du ihn auf "frischer Tat ertappen" sozusagen. Wie du dann reagierst kommt auf dich an also auf deine Persönlichkeit , ich würde nicht zu locker sein sonst nimmt er dich nicht ernst aber sei auch nicht zu streng . Und mal schauen wie er reagiert . 

Hoffe ich konnte dir helfen 

Kommentar von I3lack5hark ,

Du hast Recht, die Freundschaft ist mir sehr wichtig und bis auf diesen einen Punkt verstehen wir uns super. Nachdem das mit meiner Ex vorgefallen ist habe ich ihn ja zur Rede gestellt und ich war nicht zu locker das kannste mir glauben. Wir waren kurz davor die Freundschaft zu beenden. Danach kam ja auch nichts mehr und nun das mit meiner Mutter. Ich glaube sie möchte nicht, dass ich ihn darauf anspreche, weil ihr die Sache peinlich ist, aber sie hat mir vorgelesen was er geschrieben hat und das war ziemlich eindeutig.

Was mich so nachdenklich macht, ist dass er doch seit unserem letzten Gespräch genau weiß, dass ich das nicht in Ordnung finde, also wieso macht er es jetzt wieder und dann noch bei meiner Mutter? Er muss doch auch wissen, dass sie mir das erzählen wird... ich versteh es einfach nicht :-(

Kommentar von Verosella ,

Das stimmt , schau mal beim ersten mal ,nachdem du ihn angesprochen hast ,hat es für kurze Zeit aufgehört ,das heißt das eure Freundschaft ihm was bedeutet . Vielleicht hat er ein Problem oder will unbedingt eine Frau erobern . Geh mal mit ihm raus und versuch ihm mal eine Freundin klar zu machen . Wenn er das bei ihr genau so abzieht wird er schnell merken ,das das was er tut einfach nicht in Ordnung ist . Und wenn er sich verliebt wird er deshalb ganz sicher  bei dir Rat suchen . 

hoffe ich konnte helfen 

Kommentar von I3lack5hark ,

Vielleicht sieht er das ganze auch einfach so wie Fielkeinnameein, für den scheint es in Ordnung zu sein.

Antwort
von Fielkeinnameein, 27

Wo die Liebe hin fällt, insofern. 

Wenns nur Spaß ist, sehe ich keinen Grund sich aufzuregen. (Den sehe ich aber so oder so nicht)

Mfg

Kommentar von I3lack5hark ,

Mit Spaß meine ich nicht das er es nicht durchziehen würde, wenn eine darauf eingeht, sondern dass er nichts Festes sucht (wenn du verstehst). Das wäre also für dich ok ja?

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Wenn die Beteiligten das auch wissen, klaro. Sollen sie ihren Spaß haben .. ist doch deren Sache.

Kommentar von I3lack5hark ,

Wenn dich dein Freund also bittet, die Familie aus dem Spiel zu lassen würdest du es nicht tun?

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Die Frage ist, welcher Freund würde so etwas verbieten. Wenn meine Schwester was von nem Freund von mir (und anders herum) will und wenns nur was lockeres ist, dann sollen sie doch machen. Habe kein Interesse daran mich in andere Menschen Leben rein zu hängen. 

Lieber ein Kumpel von mir als irgend ein daher gelaufener Trottel.

Antwort
von Nico63AMG, 38

Wenn man es ernst meint und mit offenen Karten spielt, dann sollte es ok sein. Wenn zB dein bester Kumpel mal zu deiner Familie gehören sollte, wäre das doch geil, ABER wenn er es aus Spaß macht, ist das mies und ich würde nichts auf die Freundschaft geben..

Kommentar von I3lack5hark ,

Für ihn ist es nur Spaß, außerdem wusste ich davon nichts. Habe es hintenrum erfahren.

Antwort
von laurent1709, 23

Kontakt abbrechen das geht gar nicht

Kommentar von I3lack5hark ,

Das Problem ist, ich habe ihn kennengelernt. als er eine feste Freundin hatte, da war er nicht so. Erst seitdem er mit ihr auseinander ist.

Kommentar von laurent1709 ,

kann sein aber wenn Du nicht sofort reagierst wird es ein böses Ende nehmen und dann hilft auch kein Gespräch mehr

Kommentar von I3lack5hark ,

wie meinst du das "böses ende"?

Kommentar von laurent1709 ,

Denk nach umso mehr Du durchgehen lässt umso schlimmer wird es sein wenn er für Dich die Grenze überschreitet und dann kommt es zum bösen Ende glaub mir das willst Du nicht.

Antwort
von Strolchi2014, 30

Wie alt seid ihr denn ?

Kommentar von I3lack5hark ,

Ende 20

Kommentar von Strolchi2014 ,

Ich hätte fast gesagt: Spätpubertäres Verhalten.  Ich denke aber eher wenn er schon so alt ist, dass er ganz dringend eine Frau sucht und es ihm dabei egal ist wie alt diese ist.

Ich würde ihm gehörig den Kopf waschen und ihm die Meinung sagen.

Kommentar von I3lack5hark ,

Er sucht nicht nur eine, er baggert alles überall an, egal wo wir sind. Das nervt zwar, kann mir aber egal sein finde ich - solange es halt nicht mich betrifft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community