Frage von neuefrage4, 48

Sollten am Papa-Wochenende die Kinder (16,19) im gleichen Bett mit dem Vater schlafen?

Mein Partner (jeder hat seine Wohnung) hat alle 14 Tage seine Kinder (16, 19 Jahre) übers Wochenende. Aus Platzgründen schlafen dann alle zusammen im Bett. Ist das ok? .....ich würde mich selbst in dem jungen Alter nicht so wohl fühlen neben meinem Vater schlafen zu müssen. Was meint ihr? Viele Grüße neuefrage4

Antwort
von jederkrimskram, 24

frag sie doch. ich bin selber 17 und würde mich wahrscheinlich wirklich etwas seltsam fühlen nur mit meinem Vater in einem Bett zu schlafen, aber so zu dritt ist doch irgendwie auch schön oder? Du musst ja nicht direkt die Kinder denken lassen, dass du gegen ihren Vater aufhetzt. Allerdings kannst du ihm ja sagen er solle ihnen mal vorschlagen zwei isomatten zu besorgen. Dann seht ihr ja wie sie reagieren. Einen Rückzugsort sollten sie jedoch schon in der Wohnung des Vaters haben oder zumindestens sonst nicht die ganze zeit zusammen sein (reicht ja schon wenn man zufällig über die Räume verteilt ist) Es kommt halt sehr auf die Situation und das Verhältnis an.

Antwort
von Chaos53925, 17

Solange die beiden selbst damit einverstanden sind ist dies doch in Ordnung. Wenn die beiden es nicht wollen dann soll es Respektiert werden

Antwort
von Nordseefan, 34

Und genau DAS ist der springende Punkt: Was die "Kinder" wollen.

Mit 16 und 19 ist man wirklich alt genug zu sagen das man das so nicht möchte.

Antwort
von noname68, 24

wenn dein partner eine liberale, offene und unverklemmte beziehung zu seinen kindern hat und umgekehrt, dann spielt sexualität dabei überhaupt keine rolle, auch wenn es im engen bett mal zu berührungen kommt.

aber eben nur dann...

es kommt aber auch drauf an, wie deine kinder darüber denken, weniger, was du davon hältst, obwohl eines noch minderjähig ist.

Antwort
von Maria54321, 20

In dem Alter brauchen Kinder Privatsphäre, aber wenn es für die Kinder in Ordnung ist dann kann man es machen

Antwort
von Skibomor, 22

Frag doch deine "Kinder", ob das für sie okay ist, nicht uns.

Antwort
von gottesanbeterin, 24

WOLLEN die Kinder das denn überhaupt? Ich kann mir das nicht vorstellen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten