Frage von AnnaPospiech, 40

sollte sich etwas in unserer gesellschaft ändern, und wenn ja, was genau?

ich finde , dass es trotz na menga fortschritte in unserer gesellschat, letztendlich immer noch an einer sozialen "mitte", sprich mehr gleichberechtigung mangelt desweiteren spaltet politikverdrossenheit mehr oder weniger unsere gesellschaft was meint ihr?

Antwort
von michellebo, 19

Guten Abend! :D

Es sollte nich nur sondern es muss sich langsam was ändern.

Ein Punkt wäre meiner Meinung nach das die Gesellschaft ein ab normales Schönheitsideal hat, was die wenigsten Menschen "erfüllen "
Meiner Meinung nach ist die Gesellschaft deutlich zu oberflächlich und achtet mehr aufs äußere als auf den Charakter.

Ein weiterer Punkt ist meines Erachtens das dass Schulsystem in Deutschland allgemein sehr verbesserungswürdig ist. Dort muss sich auf jeden Fall etwas ändern.

Mit Politik fang ich Jetz mal garnich an..

Allgemein Vorurteile, Arroganz und Ignoranz, Egoismus, fehlende Toleranz und diese Geldgier in der Welt muss aufhören.
Jeder ist sich selbst der nächste. Das geht so meiner Meinung nach nichmehr weiter.

LG Michelle

Antwort
von Sorrisoo, 18

In unserer Gesellschaft sollte sich vor allem die Profitgier der Arbeitgeber ändern. Dann gäbe es in dieser modernen Sklaverei weniger Burnouts und psychisch erkrankte Mitarbeiter.

Antwort
von CamelWolf, 14

Die Art und Weise, wie Menschen in Deutschland miteinander umgehen, erschreckt mich immer mehr. Ich denke, dass hier auch die sozialen Netzwerke und die Medienlandschaft eine ganz entscheidende Rolle spielen. Jeder kann anonym und somit ohne Angst vor Konsequenzen seinen  Hass auf angeblich "Besser gestellte", auf Politiker, auf die Kirche, auf die Schule, auf die Nachbarn, auf Andersdenkende....(die Liste ließe sich endlos fortsetzen) veröffentlichen und dadurch weiter Öl ins Feuer gießen. Was Du in diesem Zusammenhang mit Gleichberechtigung meinst, erschließt sich mir nicht wirklich. Einfach nur mitreden ??? Mitgestalten ???  Na ja, genau das passiert ja momentan, dass jeder mitredet, jeder mitgestaltet und wenn's schief geht, will es keiner gewesen sein.

Kommentar von AnnaPospiech ,

mit gleichberechtigung meine ich dass es jurz gesagt immer noch thema ist

und ich sehe das auch so, dass besonders in der poltik jeder versucht sich selbst zu retten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten