Sollte sich der Trautzeuge bis aufs letste Detail der (fremden) Trautzeugin anpassen oder seiner eigenen Frau?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei der Hochzeit gitb das Brautpaar den Ton an. Ansonsten kann Dein Mann im Rahmen der Feierlichkeiten tragen was er will, wenn die andere ein rosa Kleid trägt, kann sie nicht von Deinem Mann verlangen auch ein rosa Hemd zu tragen. Es wäre was anderes, wenn das Brautpaar sagt, bei uns ist Themenfarbe Rosa, bitte liebe Trauzeugen orientiert euch daran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich sag mal so, ich find das nicht so schlimm.  es ist eher üblich, dass sich die trauzeugen zB der hochzeitsfarbe anpassen, und natürlich dementsprechend auch einander angepasst sind, dam it ein harmonisches gesamtbild entsteht. du als partnerin kannst dich ja wiederrum auch daran anpassen.   und es wird schon keiner denken, dass die trauzeigin zu deinem mann gehört.    ich hab mal eine hochzeit gesehen, da hatte sie mehrere brautjungfern, und er mehrere groomsmen (amerikanische traditions, sozusagen männlich brautjungfern). die hatten jeweils alle dasselbe an, und liefen paarweise beim ein und ausmarsch vor bzw. hinter dme brautpaar her.  die wenigstens paare waren auch wirklich zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung