Frage von Beachii, 34

Sollte mich das Verhalten meiner Zahnärztin stutzig machen?

Hey, hatte heute einen Termin bei meiner neuen Zahnärztin da ich mit meinem alten nicht klar kam. Mir ist vor ein paar tagen ein kleines Stück Zahn abgebrochen und sie schaute sich das an und meinte das es dringend gemacht werden sollte und sie mir eine kunstofffüllung empfiehlt die aber halt mehr Geld kostet, sie erkannte Karies an einem ohne hin schon geoßflächig gefüllten Zahn und meinte auch da, dass dort was getan werden muss und dass es halt auch teuerer werden würde, ich sollte dich mit meinen Eltern reden. Ich sagte dass es kein Problem sei und sie es ruhig machen könnte, nur dann hieß es auf einmal "ich hab jetzt keine Zeit mehr, wir machen einen Termin in 2-3 Wochen aus" na super, jetzt renne ich mit 3 Wochen mit nem angegriffenen Zahn durch die Gegend, sie fragte mich sogar ob er noch nie weh tat und ich beneinte dies, und ihre Aussage war nur "da haben sie ja Glück gehabt" kam aber rein und sagte, wir machen dann das was gemacht werden muss, und letztlich bin ich raus ohne dass etwas gemacht wurde, ist das überhaupt Professionell? Irgendwie find ich das ein bisschen komisch, mir erst erzählen dass es dringend getan werden sollte aber mir dann erst nen Termin in drei Wochen geben... Soll ich mir doch nochmal nen anderen Arzt suchen

Antwort
von mariontheresa, 31

Wenn man als neuer Patient zu einem Zahnarzt kommt, wird normalerweise nur eine Untersuchung gemacht und das Ergebnis besprochen. Jeder Zahnarzt hat eine Bestellpraxis und bemüht sich, die Termine einzuhalten. Außer bei Notfällen natürlich, aber das bist du nicht. Bei der Besprechung bekommst du erklärt was gemacht werden muss bzw. sollte. Ich nehme an, der Zahn, an dem ein Stück abgebrochen ist, ist ein Backenzahn. Da zahlt die Krankenkasse nur eine Amalgamfüllung. Möchtest du eine zahnfarbene Füllung haben kann der Zahnarzt eine Zuzahlung berechnen, oder er berechnet es ganz privat. Dafür muss er dir aber Zeit zum Überlegen lassen bzw. das Einverständnis deiner Eltern haben. Der Zahnarzt wird dich also bei dem ersten Termin nur behandeln, wenn du akute Schmerzen hast. Wenn von dem Zahn oder der Füllung nur ein Stück abgebrochen ist, dann kann man ohne Probleme 2-3 Wochen warten. Wenn die Füllung von dem anderen Zahn schon älter ist kann es sein, dass sich am Rand der Füllung neue Karies gebildet hat. Das sieht man am Anfang nicht gleich. Das sollte zwar bald behandelt werden, aber sofort ist nicht nötig. Du kannst auch noch zu einem anderen Zahnarzt gehen, aber je nachdem wann er einen für dich passenden Termin frei hat, wird es dort auch nicht schneller gehen.

Kommentar von Beachii ,

Aber ich bin ja mit nem Anliegen dahin gekommen und habe das am Telefon auch erwähnt 😕

Kommentar von Beachii ,

Problem ist halt nur, dass ich jetzt eine Woche auf Klassenfahrt gehe ins Ausland und Angst habe dass ich dort schmerzen bekomme, sich Karies bildet oder ähnliches, ich hatte gehofft dass sie das abgebrochene Stück wenigstens behandeln würde, zumal dort dauern Essensreste hängen bleiben und drücken, bin mir nicht mal mehr sicher ob es sich nicht schon verfärbt hat, heute morgen sah es noch ganz anders aus 😕

Kommentar von RheumaBaer ,

Finde es auch nicht ganz ungewöhnlich,daß sie einen Termin ansetzt,sie hätte Dich ja auch andersherum mit einer teuren Behandlung "überrumpeln" können.. Mir hätte nur der Nachsatz gefehlt,"Bei Beschwerden kommen Sie aber bitte gleich vorbei". Das hätte für mehr Vertrauen gesorgt.

Antwort
von Mignon4, 21

Normalerweise wird bei einem Ersttermin der Ist-Zustand festgestellt. Das ist bei dir geschehen. Dabei kann durchaus herauskommen, dass etwas ziemlich schnell behandelt werden muss. Das bedeutet jedoch nicht, "jetzt sofort". Für weitere Maßnahmen werden dann immer neue Termine vereinbart.

Du darfst nicht vergessen, dass bei dir kein Notfall war, der wirklich SOFORT behandelt werden muß. Der Zahnarzt hatte für deine Untersuchung eine bestimmte Zeit in seinem Terminkalender eingeplant. Er muß also versuchen, die nach dir kommenden Patienten auch möglichst pünktlich zu behandeln. Das ist völlig normal.

Zahnfüllungen können in der Tat 3 Wochen warten. Das macht keinen Unterschied.

Ich kann an deiner neuen Zahnärztin nichts Ungewöhnliches erkennen.

Kommentar von Beachii ,

Sie hat aber nur Sachen aufgezählt die zusätzliches Geld kosten, ich fand das im ersten Moment n bisschen komisch, erklärt hat sie gut und mir auch einiges gezeigt, ich mein die Chance würd ich ihr geben

Antwort
von Pinso, 20

Ich würde an deiner Stelle noch einen Zahnarzt aufsuchen und nach fragen und erst mal nacherzählen was bis jetzt an deinem zahn gemacht wurde den das hört sich garnicht gut an was die Zahnärztin da macht

Kommentar von Beachii ,

Also nach der Klassenfahrt erneut eine Meinung einholen lassen oder sie einfach arbeiten lassen, Geldsache ist schon geklärt

Antwort
von Rendric, 26

Sowas wird gewöhnlich schon immer an einem anderen Termin gemacht.

Dennoch würde ich dir empfehlen, wirklich noch einen anderen Zahnarzt drüber schauen zu lassen. Wenn du keine Beschwerden hast und dein vorheriger Zahnarzt kein Karies und ähnliches schon festgestellt hat, dann ist das vielleicht auch nur Geldmache. Ich würde mir eine 2. Meinung einholen.

Kommentar von Nightwing99 ,

Geld macht man mit Privatpatienten nicht mit Kassenpatienten und als Privatpatient hätte er ganz sicher nicht erst in 3 Wochen einen neuen Termin

Kommentar von Rendric ,

Für besondere Füllungen (Kunststoff) zahlt auch der Kassenpatient drauf.

Kommentar von Beachii ,

Die soll ich ja bekommen, also zweit Meinung einholen nach meiner Klassenfahrt? Ja an dem Zahn wo ohne hin schon größtenteils eine Füllung ist, ist Karies und wohl auch ordentlich, so sagte sie, aber die Kunststofffüllung hat halt nichts, sie hat es mir ja gezeigt, nur will sie die dann gleich erneuern?!😕

Antwort
von kleineseele, 22

Hm. Klingt für mich auch nicht so besonders gut. Wenn man wegen etwas kommt, wird da normalerweise was gemacht. Und immer wieder dieser spruch, dass es teurer werden könnte.... ich würde mir eine Zweitmeinung von einem anderen zahnarzt holen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten